Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Drei Verletzte bei Frontalunfall
Lokales Segeberg Drei Verletzte bei Frontalunfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:56 10.04.2016
Die Autos fuhren aus ungeklärter Ursache frontal gegeneinander. Quelle: Joachim Krüger
Anzeige
Höhe Kleinkummerfeld

Aus den total demolierten Fahrzeugen liefen Betriebsstoffe aus. Die Feuerwehr Neumünster war deshalb nicht nur mit ihrem Rettungsdienst vor Ort, sondern auch mit einem Hilfeleistungsfahrzeug, um Bindemittel auszubringen und die Batterien der Wracks abzuklemmen.

Die B 205 war knapp zwei Stunden unpassierbar. In beiden Fahrtrichtungen bildeten sich längere Staus.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige