Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Drei neue Fahrräder für Rohlstorfer Schüler
Lokales Segeberg Drei neue Fahrräder für Rohlstorfer Schüler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:15 09.09.2013
1700 Euro kosteten die neuen Fahrräder, die die Sparkasse Südholstein der Annette-von-Rantzau-Gemeinschaftsschule gespendet hatte. Quelle: Foto: pd

Sie sehen schick aus und sind Ton in Ton mit ihren blauen Schul-Polohemden: Mit Saft, Obst und Butterkuchen weihten gestern die Schüler des 5. und 6. Jahrgangs der Annette-von-Rantzau-Gemeinschaftsschule drei neue Fahrräder ein. Gespendet hatte sie die Sparkasse Südholstein.

„Danke“ schallte es Stefan Diephaus, dem neuen Leiter der Bad Segeberger Sparkassenfiliale entgegen, als er die drei dunkelblauen Fahrräder genauer unter die Lupe nahm. Mit ihrem silbernen Schriftzug können sie gleich als Räder der Annette-von-Rantzau-Gemeinschaftsschule identifiziert werden. Den Antrag auf Unterstützung hatte vor etwas mehr als einem Jahr noch der damalige Schulleiter Lutz Richert gestellt.

Sein Nachfolger Gerd Seeger freut sich gleich in doppelter Hinsicht auf die neuen Fahrräder. „Bewegung, Sport und Fitness gehören zum Schulalltag dazu“, erklärte er. Außerdem hatten die Schüler der 5. und 6. Klassen gerade erst einen Verkehrserziehungstest hinter sich gebracht. Das Erlernte soll mit den Rädern nun in die Tat umgesetzt werden.

Gekostet haben sie 1700 Euro, die aus dem Erlös der PS-Lose bezahlt werden. Fünf Euro kosten diese, von denen 4 Euro gespart werden. Ein Euro fließt in die Lotterie des Sparkassen- und Giroverbandes.

pd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum Tag des offenen Denkmals führte Christine Braun durch die Jugendakademie.

09.09.2013

Einen Hörgenuss erlebten etwa 250 kulturbegeisterte Segeberger am Sonnabend in der Marienkirche.

09.09.2013

Die Autofahrer auf der Bundesstraße 206 werden sich gestern wohl nicht am Ampel-Ausfall an der so genannten Kauflandkreuzung in Bad Segeberg gestört haben.

09.09.2013
Anzeige