Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Ehrungen beim DRK in Bad Segeberg
Lokales Segeberg Ehrungen beim DRK in Bad Segeberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:28 23.01.2017

Ehrungen standen im Mittelpunkt der Jahresversammlung des DRK-Ortsvereins Bad Segeberg, die vor kurzem in den DRK-Räumen in der Karl-Storch-Straße stattfand.

Für den stellvertretenden Kreisbereitschaftsleiter Boris M. Staack war es ein Heimspiel, als er die Ehrungen der aktiven Helferinnen und Helfer der DRK-Bereitschaft Bad Segeberg vornahm: Staack selbst ist seit vielen Jahren aktiv in der Bereitschaft. Lobend bedankte er sich unter anderem bei Katja Bobe und Karsten Machus, die beide bereits seit 25 Jahren in der Bereitschaft mitwirken, heißt es in der Mitteilung des DRK-Ortsvereins. Ein besonderer Dank galt auch dem stellvertretenden Ortsvereinsvorsitzenden Pierre Harms, der vom Kreisverband Segeberg für seinen Einsatz und seine geleistete Arbeit rund um das Katastrophenschutzzentrum in Mielsdorf gelobt wurde. „Die Mitgliederversammlung beschloss zudem die Gründung einer Ortsgruppe der Wasserwacht für Bad Segeberg“, heißt es in dem Bericht weiter.

Als Gäste begrüßte der Ortsverein zu seiner Versammlung unter anderem Margret Rose, die stellvertretende Vorsitzende des DRK-Kreisverbands, sowie Bürgervorsteherin Ingrid Altner, Vertreter der Feuerwehren Bad Segeberg und Wahlstedt und anderer Ortsvereine, „mit denen bereits seit Jahren ein guter und reger Austausch sowie eine angenehme Zusammenarbeit besteht“, so das DRK.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Landfrauenverein Schlamersdorf bittet seine Mitglieder für Freitag, 3. Februar, zur Jahresversammlung. Sie beginnt um 14.30 Uhr im „Anno 1915“ im Golfclub Wensin.

23.01.2017

Eine gute Nachricht verkündete Bürgermeisterin Bettina Albert in der jüngsten Sitzung der Pronstorfer Gemeindevertretung: „Sofern das Wetter mitspielt, beginnen ...

23.01.2017

Anfang des Jahres flattern die Rechnungen ins Haus. Auch die Abrechnung für Wasserbenutzungsgebühren vom Amt ist dabei. Ungläubig schaue ich auf die Summe.

23.01.2017
Anzeige