Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Ein Besuch im Moor
Lokales Segeberg Ein Besuch im Moor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:35 07.07.2016
Anzeige
Bad Bramstedt

Der Förderverein Deutsche Feldbahn in Bad Bramstedt lädt für Sonntag, 10. Juli, zu einem Tag der offenen Tür ins Heilmoor ein. Allerdings gibt es einen kleinen Wermutstropfen: Der Zug der Kurbahn kann aufgrund einer Reparatur der Lokomotive nicht fahren. Der Verein sei mit Unterstützern eifrig bei der Reparatur, aber zurzeit stehe noch nicht fest, wann der Oldtimer wieder fahren wird.

Zwischen 10 und 17 Uhr werden unter anderem Rundgänge angeboten, bei denen die Besucher viel Wissenswertes zum Moor und zur Heilmooranwendung erfahren. Der Eintritt ist frei, um Spenden für den weiteren Aufbau und Betrieb wird gebeten. Außerdem ist ein spezieller Naturführungs-Termin am Morgen geplant. Dann heißt es: Eintauchen in eine überraschende Natur-Oase im Bramstedter Kurwald: Welche Geheimnisse birgt „Hamanns Sumpf“? Auf engen Pfaden erkunden die Teilnehmer den Ursprung des Badetorfs und was nach Gebrauch daraus geworden ist.

Naturführerin Gisela Oden geleitet die Gäste durch das Bad Bramstedter Moor. Beginn ist um 10.30 Uhr, die Tour dauert eineinhalb Stunden. Die Teilnehmer sollten festes Schuhwerk, lange Kleidung und Mückenschutz mitbringen. Die Kosten pro Person betragen fünf Euro, Kinder bezahlen zwei Euro. Anmeldung bei Gisela Oden unter ☎ 041 06/824 57 oder per E-Mail an natur@kurbahn-bad-bramstedt.de

Weitere Infos unter: www.kurbahn-bad-bramstedt.de

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Workshop startet am Sonnabend um 19 Uhr.

07.07.2016

Das erfolgreiche Sommerkino in der „Alten Schmiede Bornhöved“ wird fortgesetzt. Ab Anfang Juli bringt Norbert von der Stein vier schwarz-weiße Kultfilme im historischen Ambiente auf die Leinwand.

07.07.2016

Der Zweckverband Mittelzentrum Bad Segeberg-Wahlstedt will ab Mitte Juli in Wahlstedt die Abwasserkanäle im Danziger Weg, in der Neumünsterstraße und im Surahammarweg sanieren.

06.07.2016
Anzeige