Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Ein Boostedter Tag für Afrika
Lokales Segeberg Ein Boostedter Tag für Afrika
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 16.02.2016

Afrika, der große schwarze Kontinent — für viele das Sehnsuchtsland. Am Sonntag, 28. Februar, findet auf Hof Lübbe in Boostedt der nächste Afrikatag statt.

Um 11 Uhr beginnt ein Gottesdienst mit einem Kirchen- und einem Kinderchor. Gegen 12 Uhr gibt es für einen Unkostenbeitrag von 3,50 Euro ein Mittagsangebot, bevor um 13 Uhr von der Partnergemeinde Kinkondja im Kongo berichtet wird.

Zum ersten Mal bei der Reise dabei war Schulleiterin Dagmar Drummen. Besonders hat es ihr bei ihrem Besuch die Rolle der Frauen im Kongo angetan. Cay Nebendahl, Internist aus Neumünster, hat zum zweiten Mal die Partnergemeinde besucht. Besonders beeindruckte ihn die Situation der Schule in Kinkondja, und so dreht sich sein ehrenamtliches Engagement seitdem um den Neubau einer Schule vor Ort.

Um 14.30 gibt es Kaffee und Kuchen, um 15 Uhr wird Pastor Thomas Lemke von der Reise berichten. Beschlossen wird der Afrika-Tag ab 19 Uhr mit einem Afro-Gospelfestival mit der Gruppe des Nigerianers Folarin Omishade (Eintritt: 15 Euro).

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Brass to date“ bot in der Versöhnerkirche ein vielschichtiges Programm.

16.02.2016

Zahlreiche Ehrenamtliche bemühen sich im Kreis Segeberg um Flüchtlinge — ob auf dem Dorf, in der Nachbarschaft oder in den Erstaufnahmen. Das Engagement ist enorm, die Belastung oft auch.

16.02.2016

Mit dem Thema „Blickwinkel“ geht der Verein für Jugend- und Kulturarbeit im Kreis Segeberg (VJKA) in die nächste Runde: Vom 17.

16.02.2016
Anzeige