Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Ein Frauenkreis bastelt in Rickling für den guten Zweck

Rickling Ein Frauenkreis bastelt in Rickling für den guten Zweck

Unter dem Motto „Klein und fein“ fand der achte Martinsmarkt der evangelischen Kirchengemeinde Rickling statt.

Rickling. Unter dem Motto „Klein und fein“ fand der achte Martinsmarkt der evangelischen Kirchengemeinde Rickling statt. „Uns sind die familienfreundliche Preise und die familiäre Atmosphäre wichtig“, betonte Marita Kögebehn, die gemeinsam mit Ilse Lensch und Elisabeth Jandt den Markt organisiert. Einmal pro Monat treffen sich die Drei, um mit anderen Damen zu nähen, zu stricken und zu basteln. Auch andere Ricklinger beteiligen sich und werkeln zu Hause für das Ereignis.

„Wir sind hier und beim Jahresfest der Inneren Mission dabei und verkaufen unsere Patchworksachen“, sagten Eva Rick und Anneliese Burrack. Nach dem Jahresfest Anfang September hätten sie einiges nachproduzieren müssen, etwa vier bis fünf Stunden täglich hätten sie bunte Stoffstücke zu Decken, Taschen, Topflappen und vielem mehr verarbeitet. Schals, Socken, Handschuhe, Ketten, Keramikdekorationen, Kuchen im Glas und Kekse gehörten zum selbstgemachtem Angebot. Außerdem gab es die große Tombola und eine Versteigerung eines Martinskorbes. Ingrid Kühne aus Wahlstedt hatte für begeisterte Leser ihren Bücherstand aufgebaut. Neben neuen weihnachtlichen Geschichten gab es auch besondere Adventskalender zu sehen, Krimis oder Geschichten in der Dose. Für jeden Tag eine Karte, auf dem ein Stück Krimi geschrieben steht. Für das musikalische Rahmenprogramm sorgte Kirchenmusiker Peter Bendfeldt mit seinem Posaunen- und Gospelchor. Der Erlös ist wie in den Vorjahren für einen guten Zweck bestimmt. Zwei Drittel des Geldes sind für die Krippengruppe der evangelischen Tagesstätte gedacht; die Mitarbeiter brauchen einen Krippenwagen, um mit den Kleinen spazieren gehen zu können. Das restliche Drittel geht an den Förderverein einer Schule für autistische Kinder in Tansania; dort werden Sitzmöbel benötigt.

Ein Nachverkauf der Waren findet am morgigen Mittwoch von 11.30 bis 12.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus statt. sd

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den April 2018 zu sehen!

Der HSV gewinnt sein wichtiges Heimspiel gegen den SC Freiburg mit 1:0. Schaffen die Hamburger noch den Klassenerhalt?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.