Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Ein Pferd wie „Donnerhall“
Lokales Segeberg Ein Pferd wie „Donnerhall“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:16 08.09.2016

In der Welt der Dressurreiter ist kein Name so bekannt, wie der des Oldenburger Hengstes, der in der Fachwelt als „Jahrtausendpferd“ bezeichnet wird: „Donnerhall“ gilt als erfolgreichster Dressurhengst der Welt, seine Karriere ist nahezu beispiellos. Nach zahlreichen Siegen bei Grand Prix, Grand Prix Special und Kürwettbewerben auf internationalem Niveau wurde er 1994 mit seiner ständigen Reiterin Karin Rehbein Deutscher Meister. Das Ausnahmepferd hat 121 gekörte Söhne gezeugt und ist damit auch der erfolgreichste Zuchthengst der Welt. „Donnerhall“ ist ein geborener Travenhorster: 1981 erblickte er im Pferdestall von Otto Gärtner (89) das Licht der Welt. Der Züchter hatte den Oldenburger Fuchs bereits als Fohlen verkauft. Von den vielen Preisgeldern, die er gewann, hatte Otto Gärtner nichts, sagt er – außer seiner Züchter-Ehre und 6000 D-Mark als Verkaufserlös.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zum Donnerstag lärmte gegen 4 Uhr morgens ein Segeberger dermaßen in seiner Wohnung, dass Anwohner die Polizei riefen.

08.09.2016

Die 3. Segeberger Psychosomatik-Tage befassen sich ab heute als Schwerpunkt mit islamistischem Terror – Sonntag auch öffentliche Vo.

08.09.2016

„Politischer Kirchentag“: Der Kirchenkreis lädt für ein Wochenende zu Diskussion und Workshops ein.

08.09.2016
Anzeige