Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Ein paar Störche fehlen noch

Segeberg Ein paar Störche fehlen noch

Alle Störche sind schon da? Das glaubt der Segeberger „Storchenvater“ Holger Möckelmann von der Nabu-Arbeitsgemeinschaft Storchenschutz nicht so recht. Immerhin: 31 Horste im Kreisgebiet sind bereits von einem Paar besetzt. Das ist nicht schlecht — allerdings waren es im Vorjahr zu diesem Zeitpunkt fünf mehr. Möckelmann setzt nun auf LN-Leser, die ihm von weiteren brütenden Storchenpaaren berichten können.

Voriger Artikel
Wahlstedt hilft helfen: Flüchtlinge bauen Bänke zusammen
Nächster Artikel
Traventhal plant Baugebiet

Es ist immer wieder ein schönes Bild, wenn Störche sich finden und sich auf den Nachwuchs vorbereiten.

LN-Bild

Segeberg. Mit der Zahl der zurückgekehrten Segeberger Störche ist Nabu-Experte Holger Möckelmann noch nicht ganz zufrieden — Er bittet um Meldung neuer Heimkehrer.

Zur Bildergalerie

Der erste Storch war am 6. Februar aus seinem Winterquartier hier eingetroffen. Inzwischen wären vermutlich mehr als 31 Horste belegt, wenn nicht (wie in Bebensee und Kükels geschehen) Nilgänse den Storchenhorst als Brutplatz eingenommen hätten. Und wenn nicht — wie in Wakendorf II geschehen — ein Brutpartner durch einen Helikopter, der einen Rundflug über dem Storchenhorst machte, vertrieben worden wäre. Des Weiteren haben in Fahrenkrug Kolkraben einen Storch vom Horst vertrieben. Er kam nicht wieder. Weitere Beeinträchtigungen bei der Storchenankunft können aber auch Storchenkämpfe sein, berichtet Möckelmann. Er verweist auf einen wüsten Kampf zweier Störche um einen Horst in Krempermoor (Kreis Steinburg) Anfang April.

In Pettluis-Daldorf hat es ein unerwartetes Ereignis gegeben: Dort hat lange Zeit ein Storch auf seinen Partner gewartet. Als dann endlich der zweite Storch auf dem Horst gelandet war, haben die beiden Störche zur Begrüßung geklappert, haben aber dann den Horst verlassen. Und sie sind bis heute nicht wieder zurückgekehrt, trauert Möckelmann ihnen nach.

Er hofft aber noch auf den Zuzug weiterer Störche, denn bis Mitte Mai könnten durchaus noch welche kommen. LN-Leser, die davon Kenntnis erhalten, dass sich bei ihnen im Ort ein Paar ansiedelt (außer denen, die bereits von Möckelmann erfasst sind — siehe Extra-Text), mögen ihn bitte informieren. Er ist telefonisch unter 04193/9 51 26 zu erreichen oder per E-Mail an ka1192-293@online.de.

Näher informieren kann man sich im Internet unter www.stoercheimnorden.jimdo.com.

Naheliegend ist, dass sich in folgenden Orten noch ein Storch niederlässt. Denn in Heidmühlen, Geschendorf, Kükels und Wakendorf II warten bereits eingetroffene Störche auf die Rückkehr ihrer Brutpartner. Dagegen sind in Fahrenkrug, Groß Kummerfeld, Kattendorf, Kisdorfer Wohld (Steenbock), Nützen-Kampen, Oering-Heidrade, Steinbek-Weede, Stuvenborn, Pettluis-Daldorf, Rohlstorf, Nahe (Altes Klärwerk), Westerrade, Großasperfeld, Großenaspe (Immenhof) und Bebensee die vorhandenen Storchenhorste noch unbesetzt.

Hier brüten Störche

Bis zum 27. April wurden Holger Möckelmann die folgenden Standorte mit besetzten Brutpaaren gemeldet:

Alveslohe, Bark, Bimöhlen, Blunk, Föhrden-Barl, Fredesdorf, Kisdorfer Wohld (Knochenhauer), Lentföhrden, Mözen (Landcafé), Sülfeld, Todesfelde, Hartenholm (Vossbarg), Kayhude (Wiesenweg), Seedorf, Tensfeld, Struvenhütten (Deich), Struvenhütten (Mühlenstraße), Schmalfeld (Brook), Voßhöhlen, Seth (Moorweg), Damsdorf, Armstedt, Weddelbrook (Boyens), Hagen, Naherfurth, Itzstedt, Mielsdorf, Sievershütten, Großenaspe (Wischof), Bissenmoor und Hegebuchenbusch.

Von Christian Spreer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Oktober 2017.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.