Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Ein perfektes Dinner: Handwerker kochten
Lokales Segeberg Ein perfektes Dinner: Handwerker kochten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 27.06.2013
Wahlstedt

Für die meisten Gäste an diesem Abend war die Aufgabe etwas ungewohnt. Und für die Ortshandwerkerschaft Wahlstedt war es, wie Klaus Harm betonte, sogar eine Premiere: Im Dorfgemeinschaftshaus in Fahrenkrug hatten sich Wahlstedter Handwerker und ihre Gäste getroffen, um ein Handwerk auszuüben, das sonst im Kreis nicht vertreten ist: das Kochen.

Gewidmet war der Abend dem Spargel, dem königlichen Gemüse. Rainer Paul und Klaus Harm, die den Abend vorbereitet hatten, holten sich aber sicherheitshalber professionelle Unterstützung. „Damit der Abend nicht durch Defizite in der Zubereitung getrübt wird“, hatte es Ortshandwerksmeister Harm formuliert. Der erfahrene Küchenprofi Jörn Rörbeck stand den Handwerksmeistern mit Rat und Tat zur Seite. Doch die fanden an der eher ungewohnten Arbeit schnell großen Gefallen.

Um ein perfektes Dinner zu kreieren, wurden entsprechende „Arbeitskreise“ gebildet. Für das Herzstück, den Spargel, zeichneten Bianca Herzog, Günter Glage, Hans Reiners, Heiner Papenburg, Arno Teegen als Schäler sowie Klaus Harm für die Zubereitung verantwortlich. Die Kartoffeln wurden von Götz Resenhöft, Peter Schumacher und Armin Reher zubereitet. Hans Köll kümmerte sich um die Vorbereitung der Zutaten, Eckhard Hoppe und Rainer Paul bereiteten die Tische vor, auf die der Spargel kommen sollte.

Eine Gemeinschaftsproduktion war auch die selbstgekochte Sauce Hollandaise, die ebenso wie Schnitzel und Katenschinken zum Gemüse serviert wurden. In der Ortshandwerkerschaft haben sich Handwerksmeister aus örtlichen Betrieben zusammengeschlossen; im Vordergrund stehen Informationsaustausch und Weiterbildung. Zur Tradition sind Betriebsbesuche geworden. Dabei besuchen die Handwerksmeister vor allem unterschiedliche Unternehmen der Region. red

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Soziales Zirkusprojekt hilft verhaltensauffälligen Jugendlichen zu einer anderen Persönlichkeit.

27.06.2013

240 Schützen aus Schleswig-Holstein traten in Hartenholm an.

27.06.2013

Unfälle und Verletzungen bis hin zu Notfallsituationen treten immer plötzlich auf und erfordern gerade bei Lebensgefahr ein sofortiges, gezieltes und richtiges Handeln.

27.06.2013