Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Ein tierischer Gottesdienst in Sülfeld
Lokales Segeberg Ein tierischer Gottesdienst in Sülfeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:36 20.06.2017
Anzeige
Sülfeld

„Tiere gehören zur Schöpfung Gottes und wurden laut biblischen Bericht von ihm gesegnet“, sagt Stefan Paar, Pastor in Sülfeld. Deswegen sind zu dem nächsten Gottesdienst nicht nur Menschen willkommen, sondern ausdrücklich auch Tiere – egal ob groß oder klein. Zu Sonntag, 25. Juni, um 11 Uhr laden die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Sülfeld und Pastor Paar im Rahmen der Reihe „Gottesdienst WoAnders“ nämlich auf den Platz vor der Alten Schule Sülfeld (Oldesloer Straße 5) ein.

„Um Tiere und das, was wir von ihnen lernen können, geht es in der Predigt und in den Liedern. Im Anschluss an den Gottesdienst besteht die Möglichkeit, sein Tier segnen zu lassen, und sich bei Kaffee und Kuchen zu stärken“, blickt Pastor Stefan Paar voraus.

Bei nasser Witterung findet der Gottesdienst mit Zwei- und Vierbeinern in der Sülfelder Kirche statt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für Montag, 3. Juli, lädt der Hegering 4 in der Kreisjägerschaft zu seinem traditionellen Sommerspaziergang ein. Treffpunkt ist um 19 Uhr auf dem Travehof der Familie Hamann in Groß Rönnau.

20.06.2017

Mit einem bunten Programm feiert die Gemeinde Nahe am Sonnabend ab 12 Uhr auf dem Platz der Generationen das Dorffest 2017. Alle Vereine und Verbände der Gemeinde machen mit.

20.06.2017

Für einige Segeberger SHMF-Konzerte gibt es noch Karten.

20.06.2017
Anzeige