Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Einbrecher verrät sich selbst
Lokales Segeberg Einbrecher verrät sich selbst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:41 28.09.2016
Anzeige
Bad Segeberg

Eine Person, die „verdächtig über ein Grundstück schleicht“, meldete ein Anrufer der Polizei gestern Morgen aus der Kurhausstraße. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass ein Garagentor aufgebogen worden war und der Eigentümer diverse elektrische Werkzeuge vermisste. Nach einem Verdächtigen mussten die Beamten nicht lange suchen: In der Nähe des Tatorts hielt sich ein amtsbekannter Straftäter auf. Der 34-Jährige wurde mit zur Dienststelle genommen. Er stritt jedoch ab, etwas mit dem Garagenaufbruch zu tun zu haben. Da er zudem weder Diebesgut noch Einbruchswerkzeug bei sich hatte, wurde der Mann wieder auf freien Fuß gesetzt.

Wieder in Freiheit verlor der 34-Jährige aber keine Zeit. Laut Polizei habe er sich „unverzüglich an den Tatort begeben, um das zwischengelagerte Diebesgut an sich zu nehmen“. Dabei wurde er allerdings erneut von einem Zeugen beobachtet und konnte – diesmal wirklich – festgenommen werden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft befindet er sich derzeit in Polizeigewahrsam. Ein Haftbefehl wird gegenwärtig geprüft.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein lauter Knall hat gestern in den frühen Morgenstunden viele Bewohner von Diekhof aus dem Schlaf gerissen.

27.09.2016

Es ist Apfel-Erntezeit: Mit einer Neuheit wartet der Kleingartenverein Bad Segeberg auf. Nach Mitteilung der Vorsitzenden Ilona Münter kommt am Sonntag, 23.

27.09.2016

Mit 40 Sportlern ist der Breitensportverein Seedorf im Januar gestartet – inzwischen zählt er 100 Mitglieder.

27.09.2016
Anzeige