Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Einbruch in Supermarkt: Tatverdächtiger in Haft
Lokales Segeberg Einbruch in Supermarkt: Tatverdächtiger in Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 07.08.2017

In der Nacht von vergangenen Sonnabend auf Sonntag ist es in Norderstedt zu einem Einbruch in einen Supermarkt gekommen, infolgedessen der Täter von der Polizei festgenommen werden konnte.

In den frühen Morgenstunden gegen 2.45 Uhr erhielt die Polizei den Notruf, dass es in einem Supermarkt in der Rathausallee zu einem Einbruch gekommen sei. Die alarmierten Polizisten von der Wache in Norderstedt konnten kurz darauf den mutmaßlichen Einbrecher noch am Tatort aufgreifen. Der Tatverdächtige hatte sich gewaltsam Zutritt zum Geschäft verschafft, kam allerdings nicht mehr dazu, mit seiner Beute zu flüchten.

Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 44 Jahre alten, polizeibekannten Mann, der nach vergangenen Taten bereits zu einer Gefängnisstrafe verurteilt wurde. Da er sich aktuell lediglich im Hafturlaub befand, wurde er im Anschluss an seine Festnahme wieder in die Justizvollzugsanstalt zurück gebracht.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jens Leutloff befasst sich mit Rollenverständnis und Frauenbild.

07.08.2017

Pilgern gehört zur christlichen Religion dazu. Auch durch unsere Orte ziehen sich Wege wie jene vom Jakobsweg, die von Pilgern bis heute benutzt werden.

07.08.2017

Zu einem „Naturereignis“ im wahrsten Sinne des Wortes lädt die Gemeinde Groß Niendorf in Zusammenarbeit mit der Landjugend Groß Niendorf & Umgebung für Sonnabend, 2.

07.08.2017
Anzeige