Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Eine Schießsportwoche mit hervorragenden Ergebnissen
Lokales Segeberg Eine Schießsportwoche mit hervorragenden Ergebnissen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:10 01.07.2013
Trappenkamp

„Besonders toll war, das die Technik dieses Jahr so gut funktionierte“, so Gudrun Tischler. Die Schießergebnisse mit Schussbild konnten über einen Beamer direkt in den Aufenthaltsraum des Schützenheims übertragen werden. „Das war besonders spannend für die Teilnehmer“, so Tischler.

An den ersten drei Tagen waren befreundete Schützenvereine zu Gast in Trappenkamp und traten gegeneinander an. Dabei erschoss sich der SC Kalübbe bei den Herren den ersten Platz (620,8 Ringe). Auf Rang zwei landete der SV Neumünster mit 617,9 Ringen und die Boostedter Schützengilde machte das Treppchen komplett mit 613,7 Ringen. Tagesbester wurde Mathias Trabitzsch vom SV Neumünster mit 209,6 Ringen. Bei den Damen erreichte der SSV Groß Kummerfeld den ersten Platz mit 613,9 Ringen, gefolgt von der Boostedter Schützengilde (613,8 Ringe) und der Schellhorner Schützengilde (610,5).

Die Sportschützenwoche gibt es seit mehreren Jahrzehnten und ist fester Bestandteil des Ortslebens.

Gleich mit fünf Mannschaften war die Firma Gräber Feinwerktechnik am Start. Jeweils drei Teams stellten die Kegler vom Blau-Weiß-Trappenkamp und die Firma Heuchert. Die Sparkasse Südholstein, die Kassenärztliche Vereinigung und Grundfos Wahlstedt reisten mit zwei Mannschaften an, jeweils ein Team stellten die Betriebe Frisuren Wederka, Plottservice Domstein und die Zimmerei Kaack.

Bei den Herren siegte die Mannschaft Grundfos I mit 572,3 Ringen, Tagesbester wurde bei den Herren Ringo Wederka mit 194,7 Ringen. Bei den Damen belegte den 1. Platz die Kassenärztliche Vereinigung mit 563,5 Ringen, Tagesbeste wurde Heike Grunow mit 192,1 Ringen. red

Das Ferienpass-Schießen (ohne Anmeldung) ist noch für heute und kommenden Donnerstag, ab 15 Uhr, angesetzt. Infos zu den Schützen gibt es telefonisch unter 0 43 23/25 96 und unter www.sportschuetzen-trappenkamp.de

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit einem Monat läuft in der Stadtbücherei Bad Segeberg wieder der Lese-Sommer, der Kinder zum Lesen anregen und vor allem Spaß machen soll. Und wer viel liest, kann auch viel gewinnen.

01.07.2013

Nach Damsdorf erreichen auch Tensfeld und Daldorf die erforderliche Anschlussquote von 60 Prozent. Im September beginnen WZV und SWN mit dem Netzausbau. Nun kommt das Werben im nächsten Gebiet.

01.07.2013

Nicht nur auf der Kurhausstraße sorgen die Behinderungen durch Bauarbeiten für Frust.

01.07.2013
Anzeige