Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 1 ° Gewitter

Navigation:
Eine Schießsportwoche mit hervorragenden Ergebnissen

Trappenkamp Eine Schießsportwoche mit hervorragenden Ergebnissen

Ein großer Erfolg sei die Schießsportwoche bei den Sportschützen in Trappenkamp gewesen, resümierte Vereinsvorsitzende Gudrun Tischler. 120 aus verschiedenen Schützenvereinen und Betriebs-Mannschaften seien im Juni auf die Schießanlage gekommen und gegeneinander angetreten.

Trappenkamp. „Besonders toll war, das die Technik dieses Jahr so gut funktionierte“, so Gudrun Tischler. Die Schießergebnisse mit Schussbild konnten über einen Beamer direkt in den Aufenthaltsraum des Schützenheims übertragen werden. „Das war besonders spannend für die Teilnehmer“, so Tischler.

An den ersten drei Tagen waren befreundete Schützenvereine zu Gast in Trappenkamp und traten gegeneinander an. Dabei erschoss sich der SC Kalübbe bei den Herren den ersten Platz (620,8 Ringe). Auf Rang zwei landete der SV Neumünster mit 617,9 Ringen und die Boostedter Schützengilde machte das Treppchen komplett mit 613,7 Ringen. Tagesbester wurde Mathias Trabitzsch vom SV Neumünster mit 209,6 Ringen. Bei den Damen erreichte der SSV Groß Kummerfeld den ersten Platz mit 613,9 Ringen, gefolgt von der Boostedter Schützengilde (613,8 Ringe) und der Schellhorner Schützengilde (610,5).

Die Sportschützenwoche gibt es seit mehreren Jahrzehnten und ist fester Bestandteil des Ortslebens.

Gleich mit fünf Mannschaften war die Firma Gräber Feinwerktechnik am Start. Jeweils drei Teams stellten die Kegler vom Blau-Weiß-Trappenkamp und die Firma Heuchert. Die Sparkasse Südholstein, die Kassenärztliche Vereinigung und Grundfos Wahlstedt reisten mit zwei Mannschaften an, jeweils ein Team stellten die Betriebe Frisuren Wederka, Plottservice Domstein und die Zimmerei Kaack.

Bei den Herren siegte die Mannschaft Grundfos I mit 572,3 Ringen, Tagesbester wurde bei den Herren Ringo Wederka mit 194,7 Ringen. Bei den Damen belegte den 1. Platz die Kassenärztliche Vereinigung mit 563,5 Ringen, Tagesbeste wurde Heike Grunow mit 192,1 Ringen. red

Das Ferienpass-Schießen (ohne Anmeldung) ist noch für heute und kommenden Donnerstag, ab 15 Uhr, angesetzt. Infos zu den Schützen gibt es telefonisch unter 0 43 23/25 96 und unter www.sportschuetzen-trappenkamp.de

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den April 2018 zu sehen!

Der HSV gewinnt sein wichtiges Heimspiel gegen den SC Freiburg mit 1:0. Schaffen die Hamburger noch den Klassenerhalt?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.