Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Eine fröhliche Apfelernte bei Frühlings-Temperaturen

Naturschutzverein Eine fröhliche Apfelernte bei Frühlings-Temperaturen

Verein Passopp pflegt die Streuobstweisen auf dem Gelände von Gut Wensin.

Segeberg. Wensin – „Wir haben hier auch schon in strömendem Regen gestanden und gepflückt“, sagt Ortwin Hövermann, Vorsitzender des Naturschutz-Vereins Passopp in Wensin. Umso mehr freuten sich der Vorsitzende und die zwei Dutzend Helfer gestern Vormittag über strahlenden Sonnenschein und frühlingshafte Temperaturen bei der Apfelernte auf der Streuobstwiese auf dem Gelände des Gutes Wensin.Ende der 90-er Jahr hatte Passopp die fast 100 Jahre alte Streuobstwiese vom Gut gepachtet mit der Maßgabe, die alten Bestände zu pflegen und zu ergänzen – und das machen die Naturschützer auch mit Begeisterung: Die70 alten Obstbäume werden beschnitten und ausgesondert, wenn es nötig ist. In den Vorjahren wurden Boskop und andere alte Sorten angepflanzt, in jüngster Zeit aber auch verstärkt Apfelsorten aus dem Dresdner Raum wie „Remo“, „Pinova“ oder „Piros“.Einmal im Jahr ist – gleich bei welchem Wetter – Apfelernte. „Dieses Mal ist der Ertrag geringer als sonst, wir ernten etwa nur zwei Drittel der sonst üblichen Menge“, sagt Hövermann. Immerhin kamen auch dieses Mal drei bis vier Tonnen Äpfel zusammen. Die werden dann noch am selben Tag zur Mosterei nach Nienwohld gebracht, wo Inhaber Martin Schmidt die Äpfel nicht mit denen anderer Anlieferer mischt, sondern dafür garantiert, dass „Passopp“ von seinen ungedüngten Wiesen den Saft in Bio-Qualität bekommt. Die stets um die 150 Kisten á zwölf Flaschen werden dann in drei Preiskategorien verkauft: Am billigsten für alle Mit-Pflücker, dann für die Mitglieder und am teuersten für sonstige Interessenten.Passopp pflanzt nicht nur in Wensin: Gut 400 Apfelbäume stehen entlang der Chaussee nach Travenort und inzwischen 170 weitere auf dem Gelände des Golfclubs Curau, der seinen 18-Loch-Platz ökologisch betreibt. Am nächsten Sonnabend werden 30 Obstbäume hinzukommen, die Passopp-Mitglieder mit den Golfern um den Curau-Präsidenten Gerhard Sentker pflanzen wollen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den April 2018 zu sehen!

Die CDU sollte nach Ansicht des schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther die Hälfte ihrer Führungsposten mit Frauen besetzen. Richtig so?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.