Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -1 ° Regenschauer

Navigation:
Eine junge Schule von 50 Jahren

Neuengörs Eine junge Schule von 50 Jahren

Die Neuengörser Grundschule feiert am nächsten Freitag ihr großes Jubiläum.

Mal alle auf einem Bild, das gibt es nicht in jedem Jahr: Die Jungen und Mädchen der Grundschule Neuengörs.

Neuengörs. 50 Jahre – das ist doch einmal ein rundes, ein echtes Jubiläum, das die Grundschule Neuengörs am Freitag, 3. Juni, feiert. Trotz des halben Jahrhunderts erleben wir in Neuengörs eine lebendige, eine von ihrer Ausprägung her eher junge Schule.

LN-Bild

Die Neuengörser Grundschule feiert am nächsten Freitag ihr großes Jubiläum.

Zur Bildergalerie

Und trotzdem zeigt man sich im Ostkreis von einer längst nicht überall anzutreffenden Beständigkeit: Die amtierende Schulleiterin Annegret Garve ist erst die zweite in 50 Jahren, 1999 hatte sie den Gründungsrektor Winfried Rank abgelöst. In 50 Jahren gab es auch nur zwei Hausmeister: Reiner Sorgenfrei übernahm dieses Amt von seinem Vater Harald. Selbst die drei Reinemachfrauen sind bereits seit jeweils zweieinhalb Jahrzehnten an der Schule. Ein Vertrauensbeweis, der für beide Seiten gilt!

Gegründet wurde die Schule am 14. April 1966 als fünfklassige Dorfgemeinschaftsschule mit Grund- und Hauptschulteil für die Gemeinden Altengörs, Bahrenhof, Bühnsdorf, Neuengörs, Stubben und Söhren.

Anfangs gab es in den fünf Klassen 145 Kinder, die von vier Lehrkräften unterrichtet wurden. Zum Schulstart gab es allerdings – das war in ganz Schleswig-Holstein das pädagogische Leid jener Jahre – gleich ein Kurzschuljahr, und aufgrund von Lehrermangel konnte nicht einmal das verkürzte Programm voll unterrichtet werden.

Manche Neuerungen erreichten hingegen Neuengörs mit als eine der ersten Schulen im Kreis Segeberg – und das ist bis heute so geblieben. So bekam die Neuengörser Schule 1970 als erste im Kreis eine Vorklasse. Vier Jahre später war die Grund- und Hauptschule auch ein Vorreiter in der Fünf-Tage-Woche. Und auch in unseren Tagen hörten die Neuerungen nicht auf: Bereits 2000 wurde man betreute Grundschule, 2011 erhielt Neuengörs gemeinsam mit der Grundschule Immenhorst/Norderstedt das Qualitätssiegel „Sinus-Schule“.

Nachdem 1974 noch die Grund- und Hauptschüler aus Wakendorf I hinzugekommen waren, schrumpften die Neuengörser ein Jahr später: 1975 wurde in Bad Segeberg das Schulzentrum, die heutige Burgfeldschule, eingeweiht; die älteren Jahrgänge fuhren fortan in die Kreisstadt und die Neuengörser Schule wurde deshalb zur Grundschule zurückgestuft, die nun aber auch noch die Kinder aus Weede aufnahm. Das Flachdach wurde dergestalt saniert, dass man ein Walmdach daraus machte – 330000 D-Mark ließ sich das der Schulträger im Juni 1993 kosten.

Mitte der 90er gab es Unruhe: Wegen akuten Raummangels drohte die Zusammenlegung zweier Klassen. Eine Elterninitiative wollte das verhindern und lieber auf eigene Kosten Container aufstellen lassen als eine Klasse mit so vielen Schülern zu akzeptieren. Das wiederum wollte der Schulverband nicht, versprach aber, stattdessen den Anbau zu beschleunigen. Ein Jahr darauf gibt es neue Nachbarn: Der Kindergarten „Rasselbande“ öffnet seine Pforten. Zwei Monate zuvor hatte die Vorklasse geschlossen. Das 40-jährige Bestehen 2006 wurde nicht etwa mit langweiligen Rückblicken gefeiert – stattdessen gab es Physik und Chemie zum Anfassen: Die Pädagogen der „Mini-Phänomenta“ der Universität Flensburg sind zu Gast.

Der Forscher- und Experimentierdrang der Schule ist ungebrochen: Gewann man 2010 mit dem Anbau von Kartoffeln den 1. Preis des Martin-Meiners-Fördervereins, so gelang das im Vorjahr mit dem Sonnenblumen-Wettbewerb. In diesem Jahr errangen die Neuengörser die 2. Stufe bei der „Aktion Zukunftsschule“ und erreichten im Laufabzeichen-Wettbewerb den 5. Platz kreisweit.

Festakt, Spiele, Luftballon-Weitflug

Das Jubiläum der Grundschule soll am Freitag, 3. Juni, mit einem großen Fest gefeiert werden. Das Programm:

14.30 Uhr, Festakt in der Turnhalle mit Rückblick und Grußworten

15.30 Uhr: Präsentationen der Projektwoche; Spiele auf dem Schulhof; Caféteria und Grill

17.30 Uhr: Auflösung und Preisverteilung für ein Quiz

18 Uhr: Luftballon-Weitflug

Bis gestern war Projektwoche in der Neuengörser Schule: Die Jungen und Mädchen haben ein Terrarium gebaut und es mit Schnecken besiedelt. Sie kochen und backen, erlernen alte Spiele, beschäftigen sich mit Afrika, einem Filmprojekt, flechten Körbe. Die Klasse 3 probte für ihr Musical „Randolfo und der eine Ton“, das am letzten Tag vor den Sommerferien zur Verabschiedung der Viertklässler aufgeführt wird.

Lothar Hermann Kullack

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Zurück zur Groko - Ist das eine gute Idee?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.