Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Einen Preis für beste Integration von Behinderten
Lokales Segeberg Einen Preis für beste Integration von Behinderten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 26.06.2013
Segeberg

Zum zweiten Mal lobt das Unternehmensforum bundesweit den Inklusionspreis aus. Damit will es gute Beispiele für die Integration von Menschen mit Behinderung in den betrieblichen Arbeitsalltag auszeichnen und andere zum Nachmachen anregen.

„Es entspricht dem Prinzip der sozialen Gerechtigkeit, dass wir alle Menschen entsprechend ihren Fähigkeiten fördern und ihnen die Möglichkeiten der vollen gesellschaftlichen Teilhabe geben“, betonte der SPD-Bundestagsabgeordnete Franz Thönnes . Die UN-Behindertenrechtskonvention, die von Deutschland unterzeichnet worden sei, sehe auch in der Wirtschaft die Inklusion vor. Leider fehle Betrieben aber häufig die Erfahrung im Umgang mit Behinderten und sie scheuten vor deren Beschäftigung zurück. Der Inklusionspreis wird von der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, der Antidiskriminierungsstelle des Bundes sowie dem Beauftragten der Bundesregierung für Belange behinderter Menschen unterstützt. Ausgezeichnet werden herausragende praktische Beispiele in den Bereichen Einstellung, Ausbildung, Weiterbeschäftigung sowie Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit von Behinderten und älteren Mitarbeitern. Die Preisverleihung findet im Oktober statt.

Vorschläge können unter dem Stichwort „Inklusionspreis“ bis 1. August per E-Mail oder postalisch eingereicht werden bei: Unternehmensforum, Olaf Guttzeit, Binger Straße 173, 55216 Ingelheim, E-Mail: preis2013@unternehmensforum.org

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Technik in Neumünster sind beliebt, doch im regulären Museumsalltag, so die Verantwortlichen, „sind sie nur zu festen Zeiten möglich“.Als Rahmenprogramm zur „Stoffköste“ auf dem Kleinflecken finden von 11 bis 17 Uhr Maschinenvorführungen statt, außerdem geben Spinnerinnen und Handweberinnen Einblick in die manuelle Wollverarbeitung.

26.06.2013

In der Kita Arche Noah gab‘s einen Erste-Hilfe-Kursus für die Kinder.

Jörn Kießler 26.06.2013

Der SV Schmalensee sucht dringend bis zu zwei neue Übungsleiter für das Kinderturnen. Gefragt sind Männer und Frauen, die bereits eine vom Kreissportverband anerkannte ÜL-Lizenz im Profil „Sport mit Kindern“ erworben haben oder bereit sind, diese mit finanzieller Unterstützung durch den Verein zu erwerben.

26.06.2013