Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Einen Preis für beste Integration von Behinderten

Segeberg/Berlin Einen Preis für beste Integration von Behinderten

Dass die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung in der Arbeitswelt eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein sollte, wollen die Organisatoren des Wettbewerbs „Unternehmen fördern Inklusion“ zeigen.

Segeberg. Zum zweiten Mal lobt das Unternehmensforum bundesweit den Inklusionspreis aus. Damit will es gute Beispiele für die Integration von Menschen mit Behinderung in den betrieblichen Arbeitsalltag auszeichnen und andere zum Nachmachen anregen.

„Es entspricht dem Prinzip der sozialen Gerechtigkeit, dass wir alle Menschen entsprechend ihren Fähigkeiten fördern und ihnen die Möglichkeiten der vollen gesellschaftlichen Teilhabe geben“, betonte der SPD-Bundestagsabgeordnete Franz Thönnes . Die UN-Behindertenrechtskonvention, die von Deutschland unterzeichnet worden sei, sehe auch in der Wirtschaft die Inklusion vor. Leider fehle Betrieben aber häufig die Erfahrung im Umgang mit Behinderten und sie scheuten vor deren Beschäftigung zurück. Der Inklusionspreis wird von der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, der Antidiskriminierungsstelle des Bundes sowie dem Beauftragten der Bundesregierung für Belange behinderter Menschen unterstützt. Ausgezeichnet werden herausragende praktische Beispiele in den Bereichen Einstellung, Ausbildung, Weiterbeschäftigung sowie Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit von Behinderten und älteren Mitarbeitern. Die Preisverleihung findet im Oktober statt.

Vorschläge können unter dem Stichwort „Inklusionspreis“ bis 1. August per E-Mail oder postalisch eingereicht werden bei: Unternehmensforum, Olaf Guttzeit, Binger Straße 173, 55216 Ingelheim, E-Mail: preis2013@unternehmensforum.org

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den April 2018 zu sehen!

Die CDU sollte nach Ansicht des schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther die Hälfte ihrer Führungsposten mit Frauen besetzen. Richtig so?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.