Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Ende Juli soll Eutiner Straße neuen Belag bekommen
Lokales Segeberg Ende Juli soll Eutiner Straße neuen Belag bekommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:26 18.07.2016

Die Eutiner Straße ist zwar bis bis zum nächsten Deckeneinbautermin für den Verkehr wieder freigegeben, aber Robin Arne Otten vom Bauamt bittet die Autofahrer, auf dem abgefrästen Belag vorsichtig zu fahren. „Dort sollte man nicht mit Karacho langfahren“, sagte er den LN. Für den Deckeneinbau sei eine Vollsperrung erforderlich. Und die soll in der Zeit vom Freitag, 29. Juli, ab 21 Uhr bis Montag, 1. August, um 5 Uhr von der Bismarckallee bis zum Ortsausgang in Richtung Klein Rönnau, einschließlich die Einmündungsbereiche von Keltingstraße, Bismarckallee, Dorfstraße, Esmarchstraße, Marienstraße, Jürgensweg und Lindhofstraße erfolgen.

Schon einmal war Anfang Juli gesperrt worden, aber da hatte Regen nicht nur die Karl-May-Spiele unter Wasser gesetzt, sondern auch die Eutiner Straße. „Es gibt zwar Unterwasser-Beton, aber keinen Unterwasser-Asphalt“, begründete Otten die Absage. Und vor Ende Juli seien die Wochenenden mit Veranstaltungen blockiert. So konnte wirklich nicht jetzt zum Vogelschießen die Straße gesperrt werden.

Sollte das Wetter erneut den Deckeneinbau verhindern, ist als Termin der 6. bis 8. August vorgesehen.

wgl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit Hilfe eines aufmerksamen Zeugen erwischte die Polizei in der Nacht zu gestern drei mutmaßliche Reifen- und Fahrraddiebe.

18.07.2016

Kindervogelschießen: Siegerin stand erst kurz vor 20 Uhr fest – Nur 700 Teilnehmer.

18.07.2016

Service-Clubs sammelten auf der Promenade 1000 Euro für die Kreismusikschule - Sozial schwache Familien sollen davon profitieren.

18.07.2016
Anzeige