Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Energiespartour des Kreises macht Station in Itzstedt
Lokales Segeberg Energiespartour des Kreises macht Station in Itzstedt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 25.04.2016

Der Kreis Segeberg und die Gemeinde Itzstedt laden alle interessierten Bürger am Donnerstag, den 28. April, von 19 bis 21 Uhr zum Informationsabend ins Bürgerhaus nach Itzstedt ein. Thematisch geht es dabei rund um die Altbausanierung. Wie kann ich mein Haus fit für die Zukunft machen? Wo kann ich Energiekosten einsparen? Welche Maßnahmen rechnen sich? Das sind die Fragen, die dabei im Vordergrund stehen.

„Auch wenn bei Ihnen aktuell keine Modernisierung ansteht, lassen Sie sich Möglichkeiten aufzeigen was generell für Ihre Immobilie sinnvoll wäre und in welcher Reihenfolge vorgegangen werden sollte“, heißt es in der Einladung der Kreis-Energiespartour. Der Abend beginnt mit einem Vortrag von dem erfahrenen Energieberater Jochim Weise, der die typischen Schwachstellen von Gebäuden verdeutlicht und Lösungen aufzeigt. Die Besucher sollen dabei erfahren, wie sie ihre Energiekosten sinnvoll senken können — nicht nur durch Sanierungsmaßnahmen, sondern auch durch ihr Nutzerverhalten. Allgemeine Tipps zum Umgang mit Energie gibt es von Klimaschutzmanager Heiko Birnbaum.

Nähere Infos geben die Klimaschutzmanager des Kreises unter ☎ 04551/951522 und -951561 oder bei Itzstedts Bürgermeister Peter Reese.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gravierende Formfehler beim Kauf — Landrat: Kein Spielraum — Klima zwischen Kreis und einigen Dörfern vergiftet.

25.04.2016

Der Kreis Segeberg nimmt heute nach eigenen Angaben seine Gemeinschaftsunterkunft im alten „Gasthof am See“ in Warder zur Unterbringung von Flüchtlingen in Betrieb.

25.04.2016

Lernschwache Schüler erhalten in einer neuen Flex-Klasse mehr Zeit, viel Praxis und spezielle Berufsförderung.

25.04.2016
Anzeige