Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Erfahrungen eines Menschen mit Depressionen
Lokales Segeberg Erfahrungen eines Menschen mit Depressionen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:36 13.10.2016

Aus dem richtigen Leben erzählt Tanja Salkowski in ihrem Buch „Sonnengrau“: von ihren Erfahrungen als Mensch mit Depressionen. „Depression ist eine Krankheit – kein Bekloppten-Status“, stellt sie fest. Aussagen wie diese finden sich in dem Buch, dass die Autorin am Mittwoch, 19. Oktober, ab 19 Uhr im Awo-Servicehaus, In der Großen Heide 44, in Norderstedt vorstellt. Der Eintritt ist frei. Die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen (KIS) freut sich, diese Lesung anbieten zu können. „Etliche Leser haben mir erzählt, dass sie sich in der Geschichte von Frau Salkowski wiedererkennen. Sie schildert viele Facetten der Erkrankung, Krisen sowie komische Erlebnisse, die zum Lachen animieren“, sagt Sabine Ivert-Klinke von der KIS.

Mit der Veranstaltung möchte die KIS informieren und Betroffenen wie Angehörigen Mut machen. Zudem soll mit Hilfe der KIS eine neue Selbsthilfegruppe für Menschen mit Depressionen in Norderstedt gegründet werden. Interessierte können sich bei der KIS unter Telefon 045

51/3005 melden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kriminächte und -lesungen gibt es viele, die Segeberger können sich am heutigen Freitag ab 19 Uhr aber auf eine ganz besondere Variante freuen.

13.10.2016

Der Seniorenclub Rohlstorf feiert am Mittwoch, 19. Oktober, in Warder sein Erntedankfest mit Brotmahlzeit und plattdeutscher Unterhaltung. Beginn ist um 14.30 Uhr.

13.10.2016

Gemeindevertretung hält daran fest, dass die 6000-Einwohner-Gemeinde wieder einen hauptamtlichen Bürgermeister bekommt.

13.10.2016
Anzeige