Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Eröffnungsfeier im Kinderhäuschen am Wald
Lokales Segeberg Eröffnungsfeier im Kinderhäuschen am Wald
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 13.09.2017
Anzeige

Neues Betreuungsangebot für zehn Jungen und Mädchen: Gestern war an der Kronsheider Straße 47c in Wahlstedt große Eröffnungsfeier. Nach der vor einem Jahr eingerichteten Mini-Kindertagespflegestelle im Jördenberg deckt das „Kinderhäuschen am Wald“ weiteren Betreuungsbedarf in der Stadt ab. Neben der großen Kita an der Dr.-Hermann-Lindrath-Straße ist dies also die dritte Einrichtung des Kinderschutzbundes. Im Juli unterschrieb Lars Petersen, Geschäftsführer der Deutscher Kinderschutzbund Segeberg gGmbH als Trägerin, den Mietvertrag. Mit Investitionen von rund 10000 Euro ist aus einem Einfamilienhaus eine Betreuungseinrichtung mit gemeinsamem Esszimmer, einem Schlafraum und einem großen Garten geworden.

Sie bietet Platz für zwei Gruppen: die „Waldmäuse“ für Kinder zwischen elf Monaten und unter zwei Jahren und die „Füchse“, die zwischen zwei und fünf Jahre alt sind. Das Kinderhäuschen ist bereits ausgebucht. Zum Team, das sich um die Kinder kümmert, gehören Saskia Breth, Stefanie Kraack und Tagesmutter, Springerin und Köchin in Personalunion, Fenja Ploog-Gille. Angeführt wird die Mannschaft von Koordinator Michael Quast. FOTO/TEXT: HILTROP

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es werden Millionen an Investitionen: Auf 25 000 Quadratmetern entsteht im neuen Gewerbegebiet Segebergs größter Baustoffhandel. Nach Fertigstellung im kommenden Jahr möchte Hass+Hatje auch den Hagebaumarkt an der Rosenstraße auf erweiterter Fläche neu aufbauen.

13.09.2017

50 Aktien der Schleswig-Holstein Netz AG hat die Gemeinde Gönnebek bereits 2014 erworben und damit 14 399 Euro Netto-Dividende allein in 2016 erwirtschaftet. Nun fasste der Gemeinderat am Montag einen Grundsatzbeschluss, weitere Aktien zu erwerben.

13.09.2017

Für insgesamt 1,9 Millionen Euro – samt technischer Innenausstattung – ist am Berufsbildungszentrum (BBZ) in Bad Segeberg ein Anbau für die Berufe der Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik entstanden. Mittwochvormittag wurden die neuen Räume eingeweiht.

13.09.2017
Anzeige