Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Erste Flüchtlinge aus Hamburg in Bad Segeberg angekommen

Bad Segeberg Erste Flüchtlinge aus Hamburg in Bad Segeberg angekommen

 Um Hamburg zu entlasten, sind die ersten Flüchtlinge aus dem Stadtstaat in Bad Segeberg untergebracht worden. Am Mittwoch seien dort 60 Menschen in der Erstaufnahme angekommen, sagte der Sprecher der Hamburger Innenbehörde, Frank Reschreiter, am Donnerstag. 

Voriger Artikel
"Fury In The Slaughterhouse" rocken 2017 den Kalkberg
Nächster Artikel
„Die Winnetou-Filme haben mich geprägt“

 In den kommenden Wochen sollen bis zu 600 Flüchtlinge aus dem Ankunftszentrum in Hamburg-Rahlstedt nach Bad Segeberg gebracht werden.

Quelle: Archiv

Bad Segeberg .  In den kommenden Wochen sollen bis zu 600 Flüchtlinge aus dem Ankunftszentrum in Hamburg-Rahlstedt nach Bad Segeberg gebracht werden.

Nach Angaben des Innenministeriums in Kiel sind 1500 Plätze möglich. So viele Plätze wolle Hamburg aber nicht nutzen, sagte Reschreiter. In der Erstaufnahme in Bad Segeberg werden nach seinen Angaben nur Flüchtlinge aus Hamburg wohnen. Die Vereinbarung wurde auf zwei Jahre geschlossen. „Hamburg trägt die Kosten“, sagte Reschreiter. Zur Höhe wollten beide Behörden keine Angaben machen.

Nach maximal sechs Monaten in der Erstaufnahme sollen die Flüchtlinge nach Worten von Reschreiter für eine Folgeunterbringung wieder zurück nach Hamburg kommen. Schon seit Jahren schickt die Stadt Hamburg auch Flüchtlinge zur Erstaufnahme ins westmecklenburgische Nostorf-Horst. 200 Plätze stehen dort für die Hansestadt zur Verfügung.

Derzeit wird Hamburgs letztes Zeltlager für Flüchtlinge im Stadtteil Hamburg-Ohlstedt geräumt. Die Fläche werde bis Ende des Monats zurückgegeben, sagte die Sprecherin des Zentralen Koordinierungsstabs Flüchtlinge, Christiane Kurth. Zuvor hatte das „Hamburger Abendblatt“ darüber berichtet. Noch wohnen rund 50 Männer in der Zeltunterkunft. „Wir sind froh, dass wir jetzt so gut wie alle prekären Unterkünfte zurückfahren können und die Menschen in ordentlichen Erstaufnahme-Einrichtungen unterbringen können“, erklärte Kurth.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

Karl-May-Spiele

Nachrichten zu den Karl-May-Spiele am Kalkberg in Bad Segeberg.

Kinokritik

Kurz und knapp erklärt, ob sich ein neuer Film lohnt oder nicht.