Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Exkursion ins Kieswerk
Lokales Segeberg Exkursion ins Kieswerk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:14 14.07.2016

Zu einer geologischen Exkursion ins Kieswerk Fischer in Tensfeld lädt der Geopark Nordisches Steinreich am Sonnabend, 30. Juli, von 18 bis 19.30 Uhr ein. Ob Muschelschalen, Seeigel oder glitzernde Minerale – hier soll jeder kleine Schätze finden, die er in die Tasche stecken kann. Die Schnupperexkursion dauert rund 90 Minuten.

„Eine spannende Einführung in die Welt der Steine und Mineralien. Im Tensfelder Kieswerk hat man darüber hinaus die Chance, einen Verwandten des ,Sternberger Kuchens’ ausfindig zu machen – ein original norddeutscher Eisensandstein mit jeder Menge fossiler Muschel- und Schneckenschalen darin“, heißt es in der Ankündigung des Kieswerks.

Vorkenntnisse sind für diese Exkursion nicht notwendig. Die Exkursionsleitung hat die Diplom-Geologin Franziska Burmeister. Es wird eine Aufwandsentschädigung in Höhe von fünf Euro pro Person, beziehungsweise zehn Euro pro Familie erhoben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt ist um 18 Uhr im Eingangsbereich des Kieswerks Fischer in Tensfeld (Kiesstraße, 23824 Tensfeld). Wer hat, bringt Hammer, Schutzbrille und Lupe selbst mit. Weitere Informationen im Internet unter www.GeoPark-Nordisches-Steinreich.de.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Morgen hat das Stück „Europa City – Small Town Rebellion“ Premiere.

14.07.2016

Schüler der Alsterlandschule sammelten mit Sponsorenlauf und Vernissage Spenden für Hilfseinrichtungen.

14.07.2016

„Leinen los!“ – und was die Optimisten-Jollen anging – gleich darauf natürlich „Mast aufrichten!“ hieß es gestern Nachmittag wieder beim Stipsdorfer Bootsverein.

14.07.2016
Anzeige