Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Fahrenkrug bekommt Naturgruppe
Lokales Segeberg Fahrenkrug bekommt Naturgruppe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:18 20.02.2016

Trotz Containerlösung für die Kleinsten macht die lange Warteliste deutlich, wie groß der Bedarf an Kindergartenplätzen in Fahrenkrug ist. Zum kommenden Kindergartenjahr stehen immerhin zwölf Kinder auf der Warteliste — aufgenommen werden können aber nur drei Kinder. Um auch die übrigen Lütten versorgen zu können, gibt es eine simple, aber dafür naturverbundene Idee: Eine Naturgruppe soll sich um die Kleinen kümmern.

„Wir brauchen dafür nur einen Schutzraum“, sagte Sebastian Fuß (CDU) in der jüngsten Sitzung der Fahrenkruger Gemeindevertretung. Wo dieser Schutzraum sein wird, müsse noch verhandelt werden.

Angedacht sei bereits ein offizieller Standort: der Schulwald hinter der Tennisanlage.

Grundsätzlich aber dürfe sich die Naturgruppe innerhalb des gesamten Gemeindegebietes bewegen. Die Kirchengemeinde Wahlstedt habe bereits signalisiert, das Personal dafür stellen zu wollen. Das gefiel schließlich auch den restlichen Kommunalpolitikern, die sich einstimmig für die Naturgruppe aussprachen.

Verbessert hat sich Finanzlage der Gemeinde. So wies der Jahresabschluss 2014 einen Überschuss in Höhe von 329 000 Euro aus. Davon sollen 117000 Euro in die Ergebnisrücklage wandern, der Rest füllt die allgemeine Rücklage auf. Auch für das laufende Haushaltsjahr erwartet die Gemeinde ansteigende Steuereinnahmen, Zuweisungen und Umlagen. Unverändert bleiben im laufenden Jahr die Hebesätze, die derzeit 240 Prozent für die Grundsteuern A und B sowie 290 Prozent für die Gewebesteuer erhebt.

Gegenüber den Vorjahren wird sich der Finanzplan der Gemeinde gewaltig verändern, der mit einem hohen Fehlbetrag in Höhe von einer Million Euro zu einer deutlichen Verringerung der liquiden Mittel führt. Grund dafür ist das derzeit größte Bauvorhaben der Gemeinde, die Planung des Bildungszentrums im Ortskern von Fahrenkrug (die LN berichteten). Für 2016 sind 25000 Euro für Belange der Feuerwehr vorgesehen, zudem fällt der Kostenanteil der Gemeinde am Kindergarten mit 120000 Euro höher als bisher aus. Der Haushalt wurde von nahezu allen Gemeindevertretern angenommen, lediglich die Finanzausschussvorsitzende lehnte ihn aufgrund der hohen Kreditsumme ab. pd

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

143000 Euro teure Anlage wird im April aufgebaut zur Sicherung der Fußgänger — Zweite Säule steht in Leezen.

20.02.2016

In Bad Segeberg leben bereits viele syrische Christen — auch Jack Hachicho, Bruder des Apothekers.

20.02.2016

In der Südstadt- Apotheke möchte man Gabi Hachicho aus Syrien nicht missen — einstellen darf der Chef den Apotheker aber nicht.

20.02.2016
Anzeige