Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Fahrenkrug informiert über B-Plan
Lokales Segeberg Fahrenkrug informiert über B-Plan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 28.05.2018
Fahrenkrug

In Fahrenkrug beginnt heute die frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung für die Aufstellung des Bebauungsplanes Nummer 17 – das Gebiet „Südlich der Segeberger Straße ( K 102 ), nördlich der Bramstedter Landstraße ( B 206 ), westlich des Flurstückes 36/28 der Stadt Bad Segeberg und östlich der Ortslage Fahrenkrug ( Konversion ehemalige Lettow-Vorbeck-Kaserne)“. Die Gemeinde Fahrenkrug beschäftigt sich zurzeit mit diesem Bauleitplanverfahren. Gleichzeitig wird seitens der Stadt Bad Segeberg der Bebauungsplan Nummer 87 aufgestellt.

Mit den Planungen wird das Ziel verfolgt die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die gewerbliche Folgenutzung der Konversionsfläche zu schaffen und diese zu ordnen, teilte die Gemeinde mit.

Die Information der Öffentlichkeit findet heute von 19.30 Uhr an im Bürgerhaus Fahrenkrug, Zum Karpfenteich 1a, statt. Interessierte Einwohner können sich die Pläne erörtern lassen und sich dazu äußern. Ausdrücklich sind Kinder und Jugendliche eingeladen, sich über die oben stehende gemeindliche Planung informieren zu lassen und sich dazu zu äußern, teilt Fahrenkrugs Bürgermeister Rolf-Peter Mohr mit.

Im Anschluss an die Öffentlichkeitsbeteiligung findet von etwa 20 Uhr an eine Sitzung der Fahrenkruger Gemeindevertreter statt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Segeberg LN BERICHTEN - AUS DEM AMTSGERICHT

Sekunden der Unachtsamkeit können gravierend sein: Ein 71-Jähriger ist vor dem Amtsgericht Neumünster angeklagt, auf der Autobahn 7 einen schweren Unfall mit Todesfolge verursacht zu haben – weil er während der Fahrt fahrlässig sein Handy benutzt haben soll.

28.05.2018

/Wahlstedt. Mehreren Straßen in Bad Segeberg und Wahlstedt stehen umfangreiche Sanierungen der Kanalisation bevor. Die Arbeiten sollen am kommenden Montag, 4. Juni, beginnen und bis November andauern. In den betroffenen Straßen wird es Sperrungen und Halteverbote geben.

28.05.2018

Ein beherzter Sprung ins kühle Nass: Wovon ihre Väter vor Jahrzehnten noch geträumt haben, können Kinder und Jugendliche des Dorfes nun in die Tat umsetzen. Nach einem Wechselbad der Gefühle und jeder Menge Eigenarbeit wurde Sonntag ein Badesteg am Blunker See eingeweiht.

28.05.2018
Anzeige