Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Fahrer erhielt nur vier Monate Bewährungsstrafe
Lokales Segeberg Fahrer erhielt nur vier Monate Bewährungsstrafe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:58 09.09.2016
Anzeige
Bad Segeberg/Sülfeld

Wie berichtet, muss der Mann außerdem 3000 Euro an den Weißen Ring zahlen. Der Mann hatte mit seinem Auto im Frühjahr 2015 in Nähe des Klingbergs bei Sülfeld beim Überholen eine 16-jährige Skaterin gerammt. Das Mädchen wurde durch die Luft geschleudert und verstarb noch an der Unfallstelle. Das Urteil lautete auf fahrlässige Tötung.

 ark

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der eigentliche Geburtstag des Wahlstedter Frei- und Hallenbades liegt zwar schon ein paar Tage zurück (am 26. Mai 1966 war das Bad eröffnet worden), aber nachdem es bereits einen Tag der offenen Tür gegeben hatte, feierten jetzt noch einmal Vertreter aus Politik und Gesellschaft sowie Mitarbeiter den 50. des Bades.

08.09.2016

Am frühen Donnerstagabend kam es gegen 16.45 Uhr auf dem Rastplatz Bimöhlen an der A7 zu einem schweren Unfall. Aus noch ungeklärter Ursache fuhr ein Mini Cooper aus Neumünster in einen stehenden Kranwagen. Der Fahrer musste von der Feuerwehr mit schwerem hydraulischen Gerät befreit werden.

09.09.2016

Nach einer schweren Körperverletzung in Wahlstedt (Kreis Segeberg) sucht die Polizei nach Zeugen. Ein Lkw-Fahrer hatte vor dem Eingang eines ehemaligen Kieswerks einen schwer verletzten 51-Jährigen entdeckt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

08.09.2016
Anzeige