Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Fahrerflucht nach Crash in Tarbek - Zeugen gesucht
Lokales Segeberg Fahrerflucht nach Crash in Tarbek - Zeugen gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 07.01.2013

Eine Dame aus Seedorf befuhr mit ihrem VW Golf gegen 10.45 Uhr die Bahnhofstraße entlang und wollte in die Dorfstraße Richtung Schlamersdorf abbiegen. Während sie sich in die Kreuzung hineintastete kam aus Richtung Bornhöved ein weißer Kleintransporter.

Der Fahrer des Kleintransporters bremste stark, fuhr aber trotzdem in die Fahrertür des VW. Daraufhin flüchtete der Fahrer, der lediglich als männlich und jung beschrieben werden konnte. Das flüchtige Unfallfahrzeug müsste im Frontbereich Beschädigungen aufweisen.

Personen, die zu der Aufklärung beitragen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Rickling unter der Telefonnummer 04328-510 zu melden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 41-jähriger Autofahrer aus dem Raum

Neumünster, der den Wagen seiner Freundin absichtlich gerammt und

dabei einen jungen Mann getötet haben soll, steht offenbar nicht mehr

unter Mordverdacht.

07.01.2013

Nach einem Streit rast ein 41-Jähriger mit Vollgas auf den Wagen

seiner Freundin. Ein junger Mann stirbt, die Frau und ihr Sohn werden

schwer verletzt. Zum Prozessauftakt macht der Angeklagte

Erinnerungslücken geltend. Der Staatsanwalt spricht von Mord.

07.01.2013

Ein 44-jähriger Audifahrer ist am Dienstag frontal mit einem ihm entgegenkommenden Fahrzeug kollidiert. Als Ursache wird angenommen, dass der Kellinghusener seine Geschwindigkeit nicht der nassen Fahrbahn anpasste.

07.01.2013
Anzeige