Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Familientragödie: Niedergestochene 47-Jährige aus Norderstedt ist tot
Lokales Segeberg Familientragödie: Niedergestochene 47-Jährige aus Norderstedt ist tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:10 21.08.2012
Norderstedt

Die Frau sei am Sonntag in einem

Hamburger Krankenhaus ihren Verletzungen erlegen, bestätigte die

Kieler Staatsanwaltschaft am Dienstag entsprechende Medienberichte.

Es handle sich um eine Familientragödie.

Der frühere Ehemann (48) aus Hamburg hatte am Donnerstag in

Norderstedt im Kreis Segeberg die Frau angegriffen und versucht, sie

zu töten. Der Mann rief dann selbst die Polizei ließ sich ohne

Widerstand festnehmen. Wegen Totschlags kam der Täter in

Untersuchungshaft in die Justizvollzugsanstalt Neumünster.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Motorradfahrer hat sich bei einem missglückten Überholmanöver nahe Hennstedt schwere Verletzungen zugezogen.

20.08.2012

Die hochsommerlichen Temperaturen haben Zuschauern der Karl-May-Festspiele in Bad Segeberg zugesetzt. Mehr als ein Dutzend mussten von Notärzten behandelt werden, nachdem sie in der Hitze schlappgemacht hatten.

19.08.2012

Nachdem der Polizei gemeldet wurde, dass ein Autofahrer eine sehr auffällige Fahrweise an den Tag lege, wollten die Beamten den 40-Jährigen kontrollieren. Nach einer rasanten Flucht mit Beinahe-Unfällen schleuderte er in einen Baum. Sein Atemalkoholwert: 2,28 Promille.

19.08.2012