Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Fehlende Bilanz: Bornhöved bangt um Kreditgenehmigung

Bornhöved Fehlende Bilanz: Bornhöved bangt um Kreditgenehmigung

Amt hinkt bei der Erstellung der geforderten Eröffnungsbilanzen und Jahresabschlüsse zurück — Externe Berater sollen es richten.

Bornhöved. Das Amt Bornhöved kommt nicht hinterher mit seinen Eröffnungsbilanzen und Haushaltsabschlüssen, sodass einige Gemeinden — vorneweg Bornhöved — um die Genehmigung von Krediten bangen. Nun fasste der Amtsausschuss auf Antrag der CDU einen Grundsatzbeschluss, zur Erstellung der Bilanzen und Abschlüsse, externe Beratungsleistungen einzuholen, teilte Kämmerin Sonja Eglinski mit. Eigentlich müssten mit Beginn des neuen Jahres die Eröffnungsbilanzen und Abschlüsse für die Jahre 2011 und 2012 vorliegen. Tun sie aber nicht. Das heißt, die Kommunalaufsicht dürfe nun genehmigungspflichtige Teile des Haushaltes versagen, erklärt Eglinski. „Das ist für Gemeinden wie Bornhöved und Trappenkamp natürlich gravierend.“ Und der Ton der Kommunalaufsicht sei schon sehr scharf.

Kritik musste sich Eglinski vom Gemeinderat Bornhöved anhören. Die Gemeinde plant 2016 Investitionen in Höhe von über 3,8 Millionen Euro. Für Straßenbaumaßnahmen sind mehr als 2,9 Millionen Euro vorgesehen. Auch Trappenkamp will drei Millionen Euro investieren. Hier wurde aber zumindest die Eröffnungsbilanz 2011 bereits beschlossen. Genau wie in Gönnebek. Die Bilanz in Stocksee müsse noch beraten und beschlossen werden, so Eglinski. Tensfeld und der Schulverband stünden kurz vor dem Abschluss. „Bornhöved steht weiter aus.“ Als die doppelte Haushaltsführung eingeführt wurde, habe man den Aufwand unterschätzt. Im Nachhinein nachzuvollziehen, was Gebäude wert sind, was Straßen mal gekostet haben, wann sie ausgebaut wurden. Das sei nicht einfach. Zudem musste zunächst Personal ausgebildet werden, dann fielen Kräfte aus. Mit der externen Beratungsleistung aber, sagt Eglinski, sollen die Bilanzen und Abschlüsse 2011 und 2012 in 2016 fertig werden.

nam

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Oktober 2017.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.