Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Feuerwehrmusiker mit neuem Dirigenten

Seth Feuerwehrmusiker mit neuem Dirigenten

Alexander Karnstedt gab sein umjubeltes Debüt beim Neujahrskonzert in Seth.

Voriger Artikel
Im dritten Wahlgang: Neuer Feuerwehrchef für Wensin
Nächster Artikel
Glätte: Bei schwerem Verkehrsunfall eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt

Alexander Karnstedt (Mitte) ist der neue Dirigent.

Quelle: Kircher/hfr

Seth. Alexander Karnstedt, ein 28-jähriger Musikstudent, ist der neue Dirigent des Landesfeuerwehrorchesters aus Großhansdorf. Den Stab übernahm er von Dominik Fakler, der als Ehrengast zum Neujahrskonzert nach Seth gekommen war — das erste Konzert, das Karnstedt leitete. Eine Aufgabe, der er sich mit Bravour entledigte.

Der Marsch der Großhansdorfer Feuerwehr oder der Choral „St. Florian“ von Thomas Dass, komponiert nach Art von Anton Bruckner; die Superman-Filmmusik oder eine George-Gershwin-Story; ein Medley aus lauter Titeln von Udo Jürgens oder der Radetzky-Marsch als zweitletztes Stück vor den Zugaben: Die Großhansdorfer Feuerwehrmusiker machten in Seth auch durch ihre Vielfältigkeit klar, dass es die Qualität ist, die ihnen den Titel „Landesfeuerwehrorchester“ einbrachte.

Auch gekonnte Soloeinlagen gehörten zum Neujahrskonzert in Seth — dem mittlerweile zehnten Konzert dieser Art. So vertauschte Alexander Karnstedt für die Pink -Floyd-Hymne „Another Brick in the Wall“

den Taktstock mit der Gitarre. Alexander Fuchs sang den Titel. Mit besonders viel Beifall bedacht: Daniela Haß — die zuvor das Programm gemeinsam mit Tabea Drenkhahn moderiert hatte — sang Helene Fischers Erfolgstitel „Atemlos“.

Das zehnte Neujahrskonzert, wiederum — wie seit Jahren — ausverkauft: Für Organisator Lothar Dehnert von den Musikfreunden Seth hatte Bürgermeisterin Maren Storjohann in der Pause ein Präsent bereit.

„Für 2017 planen die Musikfreunde schon ein neues Konzert“, versprach Lothar Dehnert. ark

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Lübeck zahlt Studenten künftig 100 Euro Begrüßungsgeld. Eine gute Idee?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.