Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Flammen schlugen aus dem Schornstein
Lokales Segeberg Flammen schlugen aus dem Schornstein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:25 04.01.2016
Einsatzkräfte versuchten, mit einer an einer Kette befestigten Kugel die glühenden Ablagerungen im Schornstein zu lösen. Quelle: wst

Ein Schornsteinbrand in einem Wohnhaus im Gönnebeker Krogredder hat am Sonntag den Wehren aus Gönnebek und Trappenkamp Arbeit beschert. Der Hausbesitzer hatte gegen 10.30 Uhr den Ofen im Wohnzimmer angeheizt. Als er vor die Haustür trat, sah er eine eigenartige Rauchentwicklung aus dem Schornstein steigen. Kurze Zeit später schlugen dann Flammen aus dem Schornstein. Der Hausbesitzer alarmierte die Feuerwehr. Den 21 Einsatzkräften der Gönnebek Wehr sowie den nachalarmierten 14 Feuerwehrleuten aus Trappenkamp und Schornsteinfegermeister Andreas Harms aus Rickling gelang es, die glühendenAblagerungen aus dem Schornstein zu entfernen. Feuerwehrleute stiegen über eine Leiter aufs Dach des Wohnhauses. Von dort aus ließen sie einen Kaminbesen und später eine an einer Kette befestigten Kugel in den Schornstein hinabgleiten, um Rußpartikel zu lösen und den Brand zu löschen. Aus einem Reinigungsschacht im Untergeschoss des Hauses entnahmen die Feuerwehrleute die Brandrückstände und brachten sie ins Freie. Verletzt wurde niemand, die Höhe des Sachschadens ist noch unklar.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

4,25 Millionen Euro Investition — Zusätzlicher Platz für Gerontopsychiatrie und die Behandlung von Migranten — Verhandlungen um Mehrbedarf mit den Krankenkassen.

04.01.2016

Ob Medikamente in Apotheken oder Abfalltrennen beim WZV: Einfache Symbole mit eindeutiger Aussage helfen bei der Kommunikation mit Flüchtlingen.

04.01.2016

Der bekannte Musik-Kabarettist kommt auf seiner Jubiläumstour nach Wahlstedt.

04.01.2016
Anzeige