Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Floh- und Jahrmarkt auf der Rennkoppel
Lokales Segeberg Floh- und Jahrmarkt auf der Rennkoppel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:15 21.09.2013

Es ist wieder Jahrmarkt in Bad Segeberg: Seit 25 Jahren ist der Floh-, Kram- und Trödelmarkt mit dem benachbarten Jahrmarkt das „Kind“ von Uwe Gang (81). Nachdem er zum ersten Mal mit einer Wurstbude und später mit Greifer und Zuckerwaren auf dem Jahrmarktsgelände stand, laufen bei ihm alle Fäden des Budenvergnügens zusammen. Mit zwölf Flohmarktständen hatte er angefangen, ein Jahr später waren es bereits dreimal so viele. In den vergangenen Jahren kamen sogar mehr als 100 Flohmarktstände zusammen, die sich neben Twister, Autoskooter und Süßwarenstände reihten.

Auf den Twister müssen die Segeberger dieses Mal verzichten — sehr zum Leidwesen von Michelle (11), die sich gerne in luftige Höhen hätte heben lassen. Stattdessen begnügte sie sich mit einem Paradiesapfel. Der Floh-, Kram-, Trödel- und Jahrmarkt auf der Rennkoppel ist auch heute noch geöffnet.

pd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

75 Kinder zwischen zehn und zwölf Jahren kamen mit Betreuern und Eltern aus Gauerslund nach Klein Rönnau.

21.09.2013

Der Autor Heinz Strunk war zum dritten Mal in Bad Segeberg zu Gast. Dieses Mal mit „Junge rettet Freund aus Teich“, und er hat seine Anhängerschar erneut vergrößert.

21.09.2013

Werner Stöwer (64) aus Gönnebek ist neuer Leiter der Günnbeker Plattsnacker. Stöwer löst Heinrich Rohweder (79) ab, der diesen Posten seit 2009 inne hatte. Zur Gruppe gehört auch ein Singkreis.

21.09.2013
Anzeige