Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Förderung für Alte Schmiede und Lebenshilfe
Lokales Segeberg Förderung für Alte Schmiede und Lebenshilfe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:22 17.12.2015

Die Aktiv- Region Holsteins Herz hat fünf neue Projekte beschlossen. Das hat der Vorstand des Vereins mitgeteilt. Demnach fließen insgesamt Zuschüsse in Höhe von mehr als 270 000 Euro aus dem Budget der Aktiv-Region, das das Landesprogramm Ländlicher Raum der EU und das Land Schleswig-Holstein zur Verfügung stellen.

Gefördert wird zum einen die „Alte Schmiede Bornhöved“. Besitzer Hans-Peter Küchenmeister möchte mit dem alten Gebäude das Dorfbild sowie die Nutzung als historische Werkstatt und als Veranstaltungsraum mit dörflichem Charakter erhalten. Durch die Wiederherstellung der Fenster sowie die Installation einer Heizungsanlage wäre die ganzjährige Nutzung des historischen Gebäudes für Veranstaltungen sowie für Projektwochen der örtlichen Schule im Rahmen der historischen Werkstatt möglich.

Bei dem Projekt „Koordinierungsbüro Aktionsplan Inklusion Bad Segeberg“ der Lebenshilfe Bad Segeberg geht es um die Einrichtung eines Koordinierungsbüros zur fachlichen Begleitung der Umsetzung des Aktionsplanes im Kreis Segeberg — insbesondere um die Beratung und Unterstützung der Umsetzung und Evaluation des Aktionsplanes. Das zweite Projekt der Lebenshilfe Segeberg befasst sich mit der Erstellung einer Machbarkeitsstudie zum Aufbau einer inklusiven Wohnanlage in der Südstadt Bad Segeberg.

Außerdem wurden die beiden Bad Oldesloer Projekte „Erleben leben im Lernort Natur“ sowie „Koordination des Nachbarschaftstreffs SchanZe+“ beschlossen.

Insgesamt hatten sich sieben Projekte beworben; bei zwei Projekten wurde die Entscheidung aufgrund noch zu klärender Details vertagt. Die nächste Bewerbungsfrist zur Einreichung von Projekten ist der 12. April 2016. Projektideen können unter ☎ 04551/969250 oder per E-Mail an info@holsteinsherz.de abgesprochen werden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Duo mit Begleitung am 4. Januar zu Gast im Vitalia Seehotel.

17.12.2015

Gebäude in Norderstedt bietet 450 videoüberwachte Stellplätze mit Werkstatt und Ersatzteilverkauf.

17.12.2015

CDU und BBS setzen sich mit Antrag für Haushalt 2016 durch — Bad Segebergs Jahresfehlbetrag sinkt von fünf auf 3,8 Millionen Euro.

17.12.2015
Anzeige