Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Forstwirte „stolz wie Oskar“

Forstwirte „stolz wie Oskar“

Nach drei Jahren Ausbildung haben elf junge Menschen ihre Prüfung zum Forstwirt bestanden.

Voriger Artikel
LN verlosen zwei Statistenrollen für Nabucco
Nächster Artikel
Alles dreht sich um Kräuter

Zehn Männer und eine Frau schafften den Forstwirt-Abschluss.

Quelle: Fotos: Domann (2)/marquardt

Nach drei Jahren Ausbildung haben elf junge Menschen ihre Prüfung zum Forstwirt bestanden. Es sind Anabell Brandt, Micha Dings, Helge Hoffmann, Morten Husmann, Victor Karwo, Kjell Erik Mügge, Stephan Schmidt, Lennard Spohner, Moritz Sternberg, Kolja Thede und Tobias Warczak. Morten Husmann ist mit einem Notendurchschnitt von 1,93 der Jahrgangsbeste. Viele der Forstwirte haben eine Anstellung in Sicht, einige wollen studieren.

Glückwünsche, Respekt und Anerkennung sprach Peter Levsen Johannsen, Geschäftsführer der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, den Absolventen für deren Leistung aus. Der Beruf des Forstwirtes sei derjenige mit den meisten Bewerbern auf eine Stelle. Denn der Wald ist begrenzt, somit auch die Ausbildungsbetriebe. „Doch Sie haben es geschafft, Sie haben den Abschluss im Sack und können nun die Chancen und Perspektiven nutzen. Der Wald ist ein Arbeits- und Zukunftsmarkt.“ Der Leiter des BBZ, Heinz Sandbrink, vermutete, dass die Forstwirte nun „stolz wie Oskar“ seien und sich ihr Gesellenbrief ins Zimmer hängen würden.

„Zum Leben gehören Entscheidungen, auch Falsche. Sie können sich nun entscheiden“, sagte Sandbrink. Denn mit dem selbstständigen Entscheiden hatte es in der praktischen Prüfung ein wenig gehapert. Ein Stück Waldrand hätten die Prüflinge auflockern und ein paar Bäumchen und Büsche entnehmen sollen. Aber sie hätten sich nicht so richtig entscheiden können. „Doch das ist wichtig“, betonte der Prüfungsausschussvorsitzende Herbert Borchert. Dass die jungen Menschen das könnten, hätten sie bereits bei der Berufswahl gezeigt. Der Beruf des Forstwirtes ist auch weiterhin beliebt, zum 1. August fangen wieder 16 Auszubildende an.

sd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den August 2017.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Karl-May-Spiele

Nachrichten zu den Karl-May-Spiele am Kalkberg in Bad Segeberg.

Kinokritik

Kurz und knapp erklärt, ob sich ein neuer Film lohnt oder nicht.