Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Forstwirte „stolz wie Oskar“
Lokales Segeberg Forstwirte „stolz wie Oskar“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:21 27.07.2016
Zehn Männer und eine Frau schafften den Forstwirt-Abschluss. Quelle: Fotos: Domann (2)/marquardt

Nach drei Jahren Ausbildung haben elf junge Menschen ihre Prüfung zum Forstwirt bestanden. Es sind Anabell Brandt, Micha Dings, Helge Hoffmann, Morten Husmann, Victor Karwo, Kjell Erik Mügge, Stephan Schmidt, Lennard Spohner, Moritz Sternberg, Kolja Thede und Tobias Warczak. Morten Husmann ist mit einem Notendurchschnitt von 1,93 der Jahrgangsbeste. Viele der Forstwirte haben eine Anstellung in Sicht, einige wollen studieren.

Glückwünsche, Respekt und Anerkennung sprach Peter Levsen Johannsen, Geschäftsführer der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, den Absolventen für deren Leistung aus. Der Beruf des Forstwirtes sei derjenige mit den meisten Bewerbern auf eine Stelle. Denn der Wald ist begrenzt, somit auch die Ausbildungsbetriebe. „Doch Sie haben es geschafft, Sie haben den Abschluss im Sack und können nun die Chancen und Perspektiven nutzen. Der Wald ist ein Arbeits- und Zukunftsmarkt.“ Der Leiter des BBZ, Heinz Sandbrink, vermutete, dass die Forstwirte nun „stolz wie Oskar“ seien und sich ihr Gesellenbrief ins Zimmer hängen würden.

„Zum Leben gehören Entscheidungen, auch Falsche. Sie können sich nun entscheiden“, sagte Sandbrink. Denn mit dem selbstständigen Entscheiden hatte es in der praktischen Prüfung ein wenig gehapert. Ein Stück Waldrand hätten die Prüflinge auflockern und ein paar Bäumchen und Büsche entnehmen sollen. Aber sie hätten sich nicht so richtig entscheiden können. „Doch das ist wichtig“, betonte der Prüfungsausschussvorsitzende Herbert Borchert. Dass die jungen Menschen das könnten, hätten sie bereits bei der Berufswahl gezeigt. Der Beruf des Forstwirtes ist auch weiterhin beliebt, zum 1. August fangen wieder 16 Auszubildende an.

sd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kinderbuchautor Jochen Wildt liest heute aus seinem Erstlingswerk in Segeberg.

27.07.2016

Auch während der Sommerferien bietet die Ambulante und Teilstationäre Suchthilfe (ATS) in Bad Segeberg ihre Informationsgruppe an, und zwar regelmäßig dienstags ...

27.07.2016

Wahlstedter einig, dass etwas mit dem Platz passieren muss – Aber auch zweiter Workshop war nur spärlich besucht – Parken, Pflasterung, Begrünung und Nordtor sind Themen.

27.07.2016
Anzeige