Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Fortbildungen für Kita-Fachkräfte und -Leitungen
Lokales Segeberg Fortbildungen für Kita-Fachkräfte und -Leitungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:26 06.08.2016

Die Volkshochschule (VHS) Bad Segeberg bietet ab September eine modulare Fortbildungsreihe für Fach- und Leitungskräfte im Bereich Qualitätsmanagement in Kindertagesstätten an.

Zentrales Ziel dieser kompakten Workshopreihe ist, den teilnehmenden Leitungen und Fachkräften nützliche Methoden und Instrumente zu Qualitätsentwicklung zu vermitteln. Unabhängig davon, ob oder welches Qualitätsmanagement-Modell in der Kita bereits verwendet wird, können die Teilnehmenden ihren bisherigen Prozess reflektieren, neue Impulse bekommen und die gemachten Erfahrungen in ihrer Kita umsetzen.

In den Workshops soll der Blick für die vorhandenen Stärken und Potenziale der einzelnen Kitas geschärft werden. Das Know-how über Qualitätsentwicklung und wie es gelingen kann, sie als dauerhaften Prozess zu organisieren, soll gezielt ausgebaut werden. Die Workshopreihe besteht aus fünf Modulen, die auch unabhängig voneinander besucht werden können: 1. Qualität clever steuern (29.

September), 2. Schlüsselprozesse – der Schlüssel zu Ihren Kita-Prozessen (27. Oktober), 3. Als Leitung den Überblick behalten (24. November), 4. Qualität – nicht ohne mein Team (12. Januar 2017) und 5. Blinde Flecken entdecken (9. Februar 2017). Die Module finden jeweils von 12 bis 17 Uhr bei der VHS statt.

Die Teilnahme an dieser Fortbildungsreihe wird durch ein VHS-Zertifikat über die hinzugewonnenen Kenntnisse der Teilnehmenden bestätigt. Jedes Modul dauert fünf Stunden und kostet 238 Euro. Kursusgebühr für alle fünf Module zusammen: 980 Euro.

Kostenübernahme: Entsprechend dem Erlass zur Qualitätsentwicklung in Kindertageseinrichtungen in 2016 und 2017 gewährt das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung einen Zuschuss von bis zu 80 Prozent der „tatsächlich zuwendungsfähigen Gesamtausgaben“. Förderfähig sind dabei Personal- und Sachausgaben für Projekte zum Zweck der Qualitätsentwicklung in Kindertageseinrichtungen.

Anmeldung und weitere Infos bei Michael Kölln (☎ 04551 / 96630).

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der nächste Wildwest-Tag mit Autogrammstunde ist gar nicht mehr fern: Am nächsten Sonntag, 14. August, findet ab 11 Uhr wieder der „Eekholter Indianertag“ statt.

06.08.2016

Domizil der Freiwilligen Feuerwehr Kaltenkirchen kostet 9,4 Millionen Euro – Umzug beginnt am 10. Oktober.

06.08.2016

Die geplante Erweiterung der Gewerbeflächen an der Fehrenböteler Dorfstraße in Rickling soll kleiner ausfallen als ursprünglich angedacht, entsprechend soll der ...

06.08.2016
Anzeige