Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Freiwillige Feuerwehr feiert fröhlich
Lokales Segeberg Freiwillige Feuerwehr feiert fröhlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:12 14.03.2018
Abends in der Schulaula: Wahlstedts Wehrführer Jörg Neubauer mit Stand- up-Comedian „Sievi“, alias Timo Sievert und Arne Thun (v. l.). Quelle: Foto: Hil
Anzeige
Wahlstedt

Wenn die Freiwillige Feuerwehr Wahlstedt zum Kameradschaftsabend bittet, dann ist eine schwungvolle Feier gemeint. Austragungsort ist seit einigen Jahren die Aula der Poul-Due-Jensen-Gemeinschaftsschule, die in diesem Jahr von der Löschgruppe Vier ausstaffiert worden war.

Wasser-Hydranten als Dekoration, Pflanzen, bunte Luftballons und lange Tischreihen machten aus dem eher nüchternen Raum eine attraktive Partyzone für Gäste aus Politik, Wirtschaft, Nachbarwehren, Aktiven, Familienangehörigen und etlichen Fördermitgliedern. Etwa 160 Besucher zählte Wehrführer Jörg Neubauer.

Bei dem gelungenen Abend sorgte neben Pop und Schlagern Stand-up-Comedian „Sievi“ für Unterhaltung – eigentlichTimo Sievert, nach eigenem bekunden Familienvater, Hundehalter „und auch sonst ganz nützlich“. Sein Revier ist das Blaulicht-Milieu, aus dem er mit Bluthochdruck berichtet. Etwa über Videogaffer – „diese Heißdüsen“.

hil

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der vor einem Jahr neu gewählte Vorstand von Eintracht Segeberg hat wieder Ordnung in das damalige Chaos gebracht. Auch wenn der am Montag verkündete Rückzug von Holger Tiemann ein Schlag für den Verein ist, blicken Vorstand und Mitglieder positiv in die Zukunft.

14.03.2018

Stattliches Sümmchen trotz eher mittelmäßiger Besucherzahl: Rund 5500 Euro sind beim Wohltätigkeitskonzert im Kleinen Theater Wahlstedt für die „Praxis ohne Grenzen“ in Bad Segeberg zusammengekommen. Das Programm kam gut an bei den 221 Besuchern.

14.03.2018

Bei einem Feuer in Garbek ist am Dienstagvormittag ein Einfamilienhaus in der Lindenstraße niedergebrannt. Ein Bewohner des Hauses konnte sich rechtzeitig und unverletzt ins Freie retten. Das Feuer war aus noch unbekannter Ursache offenbar im angrenzenden Carport ausgebrochen.

13.03.2018
Anzeige