Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Frontalunfall - zwei Motorradfahrer schwer verletzt
Lokales Segeberg Frontalunfall - zwei Motorradfahrer schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:23 07.01.2013
Quelle: Arne Mundt

Am Sonntagnachmittag waren die beiden Kradfahrer auf der Kreisstraße 109 zwischen Stuvenborn und Todesfelde unterwegs. Ein 63-jähriger Motorradfahrer kam im Bereich einer scharfen Kurve in die Gegenfahrbahn und stieß dabei mit einem entgegenkommenden Krad zusammen.

Der etwa 20-jährige Motorradfahrer konnte nicht mehr ausweichen, er stieß frontal mit dem entgegen kommenden Krad zusammen. Beide stürzten und verletzten sich schwer. Einer der beiden musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Hamburg geflogen werden. Die Kreisstraße 109 war für rund eine Stunde voll gesperrt.

Am Wochenende waren wieder zahlreiche Motorräder unterwegs. „Es war nur eine Frage der Zeit bis wieder was passiert“ so ein Polizeibeamter in Stuvenborn. Besonders oft knallt es in den Schmalfelder Kurven. Immer wieder passieren hier schwere Unfälle – oft mit Kradfahrern.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Feuer in einer Gartenkolonie in der Eutiner Straße in Bad Segeberg sind in der Nacht zu Sonntag zwei Gartenlauben komplett ausgebrannt.

07.01.2013

Donnerstagabend, gegen 20.22 Uhr überschlug sich ein 41-Jähriger auf der A 20 mit seinem Auto, blieb dabei aber unverletzt.

07.01.2013

Hamburg/Kiel/Bad Segeberg - Kühle Temperaturen, starker

Wind und ein Sonne-Regen-Mix haben am Donnerstag nur wenige von einer

Bollerwagen-Tour abgehalten: Tausende Menschen feierten im Norden den

Vatertag.

07.01.2013
Anzeige