Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Für „ganze Kerle“ und Pflanzenliebhaber
Lokales Segeberg Für „ganze Kerle“ und Pflanzenliebhaber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:25 31.08.2013
Pflanz- und Gestaltungsideen zum bunten Programm. *Foto: hil

Zu ihrer spätsommerlichen Landpartie bitten Katja Hildebrandt und ihr unermüdliches Team — bekanntlich sind die ganze Familie, Freunde und Bekannte eingespannt — am 7. und 8.

September nach Großenaspe bei Neumünster.

Herbstbeginn ist auf dem Hof Bissenbrook traditionell die Zeit für das Gartenzauber-Festival. Und das ist genau das richtige für all diejenigen, die sich von schönen, neuen, außergewöhnlichen oder skurrilen Ideen für die heimische Scholle inspirieren und verzaubern lassen wollen.

Obwohl, und das ist kein Geheimnis, ein schöner Garten viel weibliche Kreativität braucht, stehen dieses Mal neben Pflanzen und ihrer Pflege die „Herren der Schöpfung“ im Mittelpunkt. Denn wenn es um den Garten geht, legt sich das „starke Geschlecht“ gerne mächtig ins Zeug, ist sich Katja Hildebrandt sicher. Da werden Teiche geplant und Hütten gebaut, Gemüse angepflanzt und Obstbäume beschnitten.

„So manche Arbeit im Garten wäre ohne die helfenden Hände der Männer um einiges schwerer. Außerdem widmen sich inzwischen immer mehr auch mit großer Leidenschaft ihren Beeten und Rabatten“, so die Gartenzauber-Veranstalterin. Darum hat sie ein ganzes Sonderprogramm extra auf Mann zugeschnitten.

„Alles aus Paletten“, heißt beispielsweise das Thema der vielen Dekorationen, die den Weg durch die wunderschöne Lindenallee zum Ausstellungsgelände flankieren. Alles Heimwerkerideen, die Lust aufs Selbermachen liefern — vom Hochbeet über eine Gartenküche bis hin zu einem Insektenhotel.

Außerdem dürfen sich „echte Kerle“ mit gärtnerischem Wissen, handwerklichem Geschick und technischem Verständnis im Wettstreit messen. Eine Rallye bietet dazu Gelegenheit. Als Belohnung gibt‘s für die Teilnehmer den Aufenthalt im exklusiven Club-Zelt zum Entspannen.

Natürlich bietet die zweitägige Veranstaltung, die Sonnabend und Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr stattfindet, auch jede Menge Gartenvergnügen jenseits von Muckis und schwerem Ackergerät. Etwa beim Einkaufsbummel zwischen Stauden und Dekoration. Es lockt ein breites Angebot mit rund 140 Ausstellern, darunter Produzenten und Kunsthandwerker. Zum passenden Rahmenprogramm gehören Praxisvorträge, Gartensprechstunden, Musiker und Gaukler, „lebende“ Gartenzwerge sowie ein liebevoll erarbeitetes, buntes Kinderprogramm.

Die Tageskarte kostet für Erwachsene 8 Euro. Kinder bis 16 Jahre haben freien Eintritt. Hunde sind auf dem Gelände nicht erlaubt. Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.gartenzauber.com.

Heike Hiltrop

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nicht nur Cowboys und Indianer feierten ein gelungenes Dorffest mit Vorführungen, Musik und Tanz bis zum frühen Morgen.

31.08.2013

Er hat über Jahrzehnte für Frieden in der Stadt gesorgt: Werner Zoels war seit 1980 Schiedsmann von Bad Segeberg.

31.08.2013

Seit 15 Jahren werkelt die Kreisstadt an ihrem Bahnhof herum. Aus dem „Jahrhundertprojekt“ wurde ein Einkaufszentrum von der Stange.

31.08.2013
Anzeige