Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Gastfamilien für junge Amerikaner noch gesucht
Lokales Segeberg Gastfamilien für junge Amerikaner noch gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 19.03.2016

Im August/September 2016 kommen rund 350 Austauschschüler aus den USA für ein Schuljahr nach Deutschland — und sie suchen noch eine Gastfamilie. Bei den Schülern handelt es sich um Stipendiaten des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP), einem Förderprogramm für transatlantischen Schüleraustausch, das vom Deutschen Bundestag und dem Kongress der USA getragen wird. Alle Austauschschüler werden von jeweils einem Bundestagsabgeordneten als Paten betreut. Auch die Segeberger Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann (CDU) und Franz Thönnes (SPD) engagieren sich als Paten im PPP. „Ich würde mich freuen, wenn sich in unserem Wahlkreis viele Familien für die Aufnahme eines Austauschschülers begeistern würden“, so Storjohann. „Ein Jahr mit einem Jugendlichen aus einem anderen Land zu verbringen, ist eine ganz besondere Erfahrung, die das Familienleben bereichert und gleichzeitig interkulturelle Verständigung stärkt.“ Während ihres Austauschjahres besuchen die jungen US-Amerikaner eine Schule in der Nähe ihrer Gastfamilie. Durch den Schulbesuch und das Leben in ihrer neuen Familie auf Zeit lernen sie Deutschland ganz persönlich kennen. Grundsätzlich sind alle gastfreundlichen Familien und Paare geeignet, Gastfamilie zu werden. „Gastfamilien müssen den Austauschschülern keinen besonderen Luxus bieten, sondern sie einfach wie ein neues Familienmitglied in ihrer Mitte aufnehmen“, erklärt Storjohann. Wer einen Austauschschüler bei sich aufnehmen möchte, kann sich unter der Telefonnummer 040/2270020 oder per E-Mail an gastfamilien@ yfu.de melden. Weitere Informationen im Internet unter: www.bundestag.de/ppp und www.yfu.de.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kirchenglocken läuten, Kühe und Schafe weiden, von Ferne ist Jahrmarktsmusik zu hören. Dann kommen Rattern und Tuckern näher, die typischen Geräusche einer Dampflokomotive.

19.03.2016

In der Vereinskasse ist wieder Geld, und ein junges neues Team will die Zukunft gestalten.

19.03.2016

Das Ehrenamt ist aus unserer Gesellschaft nicht wegzudenken. Deswegen haben die politischen Gremien des Kreises Segeberg einst beschlossen, besonders engagierte ...

19.03.2016
Anzeige