Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Gefährliches Wendemanöver auf der A 21

Bornhöved Gefährliches Wendemanöver auf der A 21

Zu einem riskanten Wendemanöver auf der Autobahn 21 ließ sich der 22-jährige Fahrer eines Kleintransporters in der Nacht zu Montag hinreißen. Er wechselte in der Baustelle die Fahrbahn - ein Unfall wurde nur knapp verhindert.

Voriger Artikel
Nicht vergiften und nicht füttern
Nächster Artikel
Wildschwein-Waise lebt jetzt in einer WG

Drei Streifenwagen suchten den Fahrer auf der A 21.

Quelle: dpa

Bornhöved. Kurz nach Mitternacht meldete sich ein Zeuge bei der Polizei und teilte per Handy mit, dass soeben ein Sprinter im Baustellenbereich kurz vor Bornhöved sein Fahrzeug gewendet habe. Ein anderer Fahrer habe eine Vollbremsung machen müssen, um eine Kollision zu verhindern.

Wie die Polizei Bad Segeberg mitteilt, war der junge Mann aus Hamburg Richtung Norden unterwegs gewesen und bemerkte offenbar zu spät, dass er in die falsche Richtung fuhr. Doch anstatt auf die nächste Abfahrt zu warten, um auf die Gegenfahrbahn zu kommen, nahm er die Abkürzung durch die Baken der Baustellenmarkierung. „An dieser Stelle wird die Autobahn derzeit erneuert“, erklärt Polizeisprecherin Peggy Bandelin. Da eine Seite der Autobahn dafür komplett gesperrt ist, läuft der Verkehr für beide Richtungen auf der Fahrbahn Richtung Kiel. „Die Fahrspuren sind in dem Bereich nicht durch eine feste Barriere getrennt, sondern durch Baken im Abstand von zehn Metern“, so Bandelin. Es gibt auch eine Doppellinie, die das Überfahren verbietet. Abhalten ließ sich der Fahrer des Fiat Ducato davon jedoch nicht und verursachte mit seinem Manöver beinahe einen Crash. Nach der Meldung bei der Polizei fahndeten drei Streifenwagen nach dem Mann, der schließlich in Fahrenkrug gestoppt werden konnte. Zu seinem Stunt auf der Autobahn schweigt der Mann bisher. Er muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Karl-May-Spiele

Nachrichten zu den Karl-May-Spiele am Kalkberg in Bad Segeberg.

Kinokritik

Kurz und knapp erklärt, ob sich ein neuer Film lohnt oder nicht.