Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Gefühlvolle Folkmusik in der Marienkirche
Lokales Segeberg Gefühlvolle Folkmusik in der Marienkirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 13.02.2018
Bad Segeberg

Mehrstimmige, amerikanische Folkmusik ist am kommenden Sonnabend, 17. Februar, um 19 Uhr in der Marienkirche in Bad Segeberg zu hören.

Der aus Segeberg stammende 38-jährige Daniel Green hat bereits zwei CDs „Colour my life“ 2015 und „Down&up again“ 2016 veröffentlicht. Am Sonnabend stellt der Musiker zusammen mit seiner kleinen Band auch neue Titel, die im Herbst auf einer weiteren CD erscheinen sollen, vor. Stilistisch sind sie angelehnt an die Musik von Künstlern wie Simon & Garfunkel, John Mellencamp und Johnny Cash. Es macht einen besonderen Reiz aus – so sagt Daniel, der hauptberuflich als Lehrer arbeitet – seine Musik in der Marienkirche mit ihrem besonderen Klang zu präsentieren. Der Künstler verspricht dem Publikum gefühlvolle, mehrstimmige, amerikanische Folkmusik. Der Eintritt für das Konzert kostet 8 Euro, ermäßigt 5 Euro. Karten gibt es an der Abendkasse.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schon in der kommenden Sitzungsperiode plant die Wählergemeinschaft BBS, die bei Grundeigentümern gefürchtete Ausbaubeitragssatzung rückwirkend zum 26. Januar aufzuheben. Bad Segebergs Bürgermeister Dieter Schönfeld warnt hingegen davor, diese Regelung zu kippen.

23.02.2018

Stammtischparolen erfolgreich etwas entgegensetzen – darum geht es bei einem Seminar, das jetzt in Bad Segeberg angeboten wird.

13.02.2018

Zum zweiten Mal lädt die Gemeinde Nahe zum Themenabend „Flucht und ihre Gesichter“ ein. Was geschah in den vergangenen zwei Jahren in der Flüchtlingshilfe?

13.02.2018