Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Gemeinde nahm Abschied von Gundolf Strache
Lokales Segeberg Gemeinde nahm Abschied von Gundolf Strache
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:21 18.10.2013

Im Alter von 83 Jahren ist Studiendirektor Gundolf Strache am 8. Oktober gestorben. Vielen Segebergern war er bekannt durch seine Lehrtätigkeit am Städtischen Gymnasium mit den Fächern Religion und Latein. Mit seinem pädagogischen Elan und fürsorglichen Temperament bleibt er vielen in dankbarer Erinnerung. Besonders Schüler der Unterstufe förderte er mit seiner Nachhilfe. Gundolf Strache wohnte auf dem sogenannten „Paukerhügel“, dem Glindenberg. „Er gehörte mit seiner freundlichen Zuwendung und seiner kräftigen Gestalt zum unverkennbaren Personenbild der Stadt“, betonte Propst i. R. Hans-Peter Martensen in einer Mitteilung.

Ebenso bekannt war Strache durch seine vielseitige ehrenamtliche Tätigkeit. Besonders in der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Segeberg sei er unermüdlich mit bewundernswertem Eifer und tiefem Verantwortungsbewusstsein Jahrzehnte hindurch in wichtigen Ämtern und verschiedenen Bereichen tätig gewesen und habe zum Urgestein des Gemeindelebens gehört. Der christliche Glaube sei für ihn Lebenskraft gewesen.

Er war Vorsitzender des Kirchenvorstandes der Kirchengemeinde Segeberg, Vorsitzender der Segeberger Kirchenkreissynode und damit in beiden Funktionen eng mit dem Aufgabenbereich des Propsten verbunden. Er war Mitglied der Nordelbischen Synode und verband somit Interessen der Basis mit dem gesetzgebenden Organ der Nordelbischen Kirche.

„In seinen letzten Lebensjahren war sein Leben mühsam. Er saß im Rollstuhl, seine Frau war gestorben“, so Martensen. Eine große Gemeinde hat in St. Marien von Strache Abschied genommen. red

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Daniel und Vincent stehen gern gemeinsam in der Küche und bereiten Essen zu — am liebsten für Freunde.

18.10.2013

Rezept: Zwei kleine Hokkaido-Kürbisse aushöhlen, das Fruchtfleisch klein schneiden, vier bis fünf Kartoffeln schälen, ...

18.10.2013

Multivisionsshow im Städtischen Gymnasium.

18.10.2013
Anzeige