Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Geschenke im Wandel der Zeit
Lokales Segeberg Geschenke im Wandel der Zeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:24 11.12.2015
Margret Klopfenstein packt den Wagen mit liebevoll eingepackten Geschenken voll, die den Kindern das Weihnachtsfest verschönern sollen. Quelle: Petra Dreu

Wie sehr sich doch die Zeiten geändert haben: Als die Mitglieder des Deutschen Roten Kreuzes sich 1983 zum ersten Mal von Klein Rönnau aus zum Kinderheim ins polnische Pszczyna aufgemacht hatten, waren es noch säckeweise Bekleidung und sogar Einrichtungsgegenstände, die sie mit auf ihre Reise nahmen. Inzwischen aber ist Polen Mitglied der Europäischen Union und das Kinderheim ist kein altes Gemäuer mehr, sondern ein modernes Gebäude. Nicht mehr 100 Kinder und Jugendliche leben auf engstem Raum, sondern 30 Kinder sind in kleinen Wohngruppen untergebracht. Am Freitag machte sich mit Dietrich Herms, Margret Klopfenstein, Melanie Bargemann, Helmut Lang und Erwin Hansen erneut eine Gruppe Rotkreuzler auf den Weg. Die Entfernung ist die gleiche geblieben, die Geschenke sind aber andere geworden. Zwei Laptops und extra angefertigte Kulturtaschen mit aufgesticktem Namen hatten die Klein Rönnauer im Gepäck.

pd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Anlieger hat eine Anzeige erhalten, weil er die Hecken gänzlich rodete — Posse um „Dornröschen-Weg“ beschäftigt Stadt seit Jahren.

11.12.2015

Gedenken morgen im Gemeindezentrum am Glindenberg.

11.12.2015

Sparkasse Südholstein ehrte langjährige Mitarbeiter.

11.12.2015
Anzeige