Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Gestern im Sonderangebot: Das Wort „Geheimnis“
Lokales Segeberg Gestern im Sonderangebot: Das Wort „Geheimnis“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:14 06.06.2016
Welches Wort packt sie nun aus? Gebannt hörten die Leezener Grundschüler der „Händlerin der Worte“ zu. Quelle: Kullack

Aufgeregtes Geschnatter heller Stimmchen aus 140 Kehlen (und zwar aus fast allen gleichzeitig) – ein Erwachsener versteht da sein eigenes Wort nicht. Doch dann betritt die Schauspielerin ihren Marktstand und schlagartig ist Ruhe, alle Kinder hören gebannt zu. Ein Publikum aus lauter Erst- und Zweitklässlern ist vielleicht das dankbarste, das ein Theater haben kann. Vielleicht ein wenig kritisch, aber auch leicht zu begeistern und vor allem bis ins Kleinste aufmerksam ist diese Altersstufe.

Gestern Vormittag war die Nimmerland-Theaterproduktion aus Konstanz in die Grund- und Gemeinschaftsschule Leezen gekommen, um für alle Erst- und Zweitklässler der Leezener Schule zu spielen. Das Stück: „Die Händlerin der Worte und die gestohlenen Wörter“ faszinierte die Kinder von Beginn an. Unterstützt von der Duden-Redaktion und von der bayerischen Schulkommission empfohlen – das lässt doch schon an trockenes Belehrungstheater denken. Aber mitnichten: Die Leezener Kinder erfreuten sich an den verschiedenen Arten von Worten wie höfliche oder tröstende, Fremdwörter oder gar Schimpfwörter. Besonders lukrativ: Das Wort „Geheimnis“ hatte die Händlerin der Worte gestern im Sonderangebot. ark

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sülfelds Feuerwehr feierte 125-jähriges Bestehen und Amtswehrfest.

06.06.2016

So früh ist selten der Königsschuss bei der Bad Segeberger Stadtvogelschützengilde gefallen. Nach nur zweieinhalb Stunden, um 17.37 Uhr, war das letzte Rumpfstück des Holzadlers heruntergeschossen.

06.06.2016

Forschungszentrum Borstel erhielt Fielmann-Spende.

06.06.2016
Anzeige