Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Gladebrügger haben jetzt ein Tauschhaus

Klein Gladebrügge Gladebrügger haben jetzt ein Tauschhaus

Mit ihren Aufführungen begeistern sie nicht nur ihre Mitbürger. Auch aus den benachbarten Gemeinden kommen Liebhaber der plattdeutschen Komödien angereist, um die ...

Klein Gladebrügge. Mit ihren Aufführungen begeistern sie nicht nur ihre Mitbürger. Auch aus den benachbarten Gemeinden kommen Liebhaber der plattdeutschen Komödien angereist, um die neusten Theaterstücke der Klein Gladebrügger Bühnenhupper (KGB) im Feuerwehrhaus live verfolgen zu können. Volle Unterstützung bekommen die Schauspieler durch die Gemeinde, die ihnen nicht nur die Auftritte dort ermöglicht, sondern auch ihre Proben halten die Mimen im Feuerwehrhaus ab.

 

LN-Bild

Klare Sache: Wer etwas nimmt, legt auch was rein. Dietmar Krull vor dem Tauschhaus.

Quelle: Petra Dreu

Dass eine solche Unterstützung nicht überall selbstverständlich ist, wissen die Laienschauspieler, die sich eine besondere Form ausgedacht haben, um Danke zu sagen. „Wir haben von dem Bullerbü-Spezialisten Ulf Peters nach unseren Vorgaben ein Tauschhaus bauen lassen. Es soll Kindern und Erwachsenen zum Austausch von Büchern, Spielsachen und Ähnlichem dienen“, verrät Dieter Krull in seiner Funktion als Vorsitzender der KGB.

Das Tauschhaus soll eine Ergänzung zur Büchertauschstube sein, die von Renate Friedrich ins Leben gerufen wurde. Geöffnet hat diese immer mittwochs von 14 bis 16 Uhr im alten Feuerwehrhaus.

Das mit Glastüren geschützte Bullerbü-Häuschen steht direkt neben dem Rolltor des alten Feuerwehrhauses und funktioniert so: Wer gern ein Teil daraus haben möchte, darf es nehmen, sollte dafür aber etwas anderes hineinlegen. Derzeit ist das Tauschhaus bestückt mit Büchern, Kinderkassetten, Haushaltsgegenständen und vielem mehr. Dietmar Krull: „Wir hoffen, dass dieses Tauschhäuschen rege genutzt wird. Und damit es lange hält, bitte nicht vergessen, die Türen nach der Entnahme wieder gut zu verschließen.“ pd

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Sollte das Fliegen von Drohnen am Strand verboten werden?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Karl-May-Spiele

Nachrichten zu den Karl-May-Spiele am Kalkberg in Bad Segeberg.

Kinokritik

Kurz und knapp erklärt, ob sich ein neuer Film lohnt oder nicht.