Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Große Westernparty in Fahrenkrug
Lokales Segeberg Große Westernparty in Fahrenkrug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:33 07.03.2018
Anzeige
Fahrenkrug

„Hier treffen sich echte Westernfans, die immer Stetson und Cowboystiefel tragen, mit Linedancern, Truckern, Westernschützen und ganz normalen Gästen“, betont Veranstalter Jörg Mallon aus Fahrenkrug.

Denn die Mischung ist den Holstein Cowboys wichtig; jeder Kleidungsstil ist willkommen und Linedance keine Pflicht.

In der Country-Szene bestens bekannt ist die Hamburger Formation „Headlight“, die im Saloon kräftig einheizen wird. „Wir sind eine Country-Band und spielen wirklich jede Stilrichtung dieser wunderbaren Musik“, sagt Rainer, der mit Gesang, Fiddle, Keyboard, Gitarre, Akkordeon und Mundharmonika einen großen Teil des authentischen Sounds der Band ausmacht. Sechs Bandmitglieder mit zahlreichen Instrumenten erzeugen eine anregende Konzert- und Tanzatmosphäre. „Linedancer sind bei uns sehr willkommen und kriegen reichlich etwas für die Beine zu tun“, sagt Sängerin Manuela. „Headlight“ garantiert handgemachte, vielseitige Country-Music. Snacks und Erfrischungsgetränke runden das Programm ab.

Karten für 8 Euro sind im Vorverkauf erhältlich in Conny´s Blumendiele in Leezen, im Reitstall Mohr in Fahrenkrug und in Mones Lime Mountain Saloon in Bad Segeberg. An der Abendkasse kostet der Eintritt 9,50 Euro.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Amtswehrführer Jürgen Meynerts ist für weitere sechs Jahre im Amt bestätigt. Vor 103 Delegierten aus 34 Ortsfeuerwehren richtete Meynerts bei der Jahresversammlung im Gemeindehaus von Wakendorf I auch einen Hilferuf an die Politik, denn der bürokratische Aufwand werde immer größer.

07.03.2018

Bis zum großen Jubiläum dauert es noch acht Jahre: Am kommenden Sonntag, 11. März, wird zunächst der 492. Geburtstag von Heinrich Rantzau gefeiert. Die Segeberger Arbeitsstelle 500 Jahre Heinrich Rantzau hat dazu einen Festtag organisiert mit Vorträgen und Theater.

07.03.2018

Die Wählerinitiative Kreis Segeberg, kurz Wi-Se, die sich im vergangenen Jahr aus früheren Kreistagsabgeordneten von CDU, Grünen und Piraten formiert hat, ist jetzt auch für die Kommunalwahl am 6. Mai aufgestellt. Alle 25 Wahlkreise konnten mit Kandidaten besetzt werden.

07.03.2018
Anzeige