Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Grünes Licht für zweiten Abschnitt
Lokales Segeberg Grünes Licht für zweiten Abschnitt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:59 31.07.2017

Seit Wochen laufen die Sanierungsarbeiten des ersten Teilabschnittes in der Raiffeisenstraße in Leezen. Nun hat die Gemeindevertretung grünes Licht für den zweiten Teilabschnitt (Musikantenstraße bis Tweelbek) gegeben. Kanalisation, Fahrbahndecke und beidseitige Gehwege werden erneuert. Derzeit läuft die Ausschreibung, die Submission ist für Anfang August geplant. „Ich hoffe, dass mit den Baumaßnahmen dann auch im August begonnen werden kann“, sagte Bürgermeister Ulrich Schulz gegenüber den LN. Man liege im Zeitplan, es werde zügig und gut gearbeitet.

Die Kosten für beide Abschnitte werden auf 1,3 Millionen Euro geschätzt. Der dritte Abschnitt (Tweelbek bis Hamburger Straße) soll dann im kommenden Jahr in Angriff genommen werden und bis zum Juni fertiggestellt sein.

Sind die Arbeiten im Teilabschnitt eins beendet, wird mit einer Neupflasterung vor dem Feuerwehrgerätehaus begonnen. Etwa 20000 Euro sind veranschlagt.

sd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aktionsbündnis startet das Angebot im August in Bad Segeberg.

31.07.2017

Vor 150 Jahren wurde der Kreis Segeberg gegründet – Ein Verwaltungsakt, der nicht allen schmeckte.

31.07.2017

Der Schleswig-Holsteinische Heimatbund (SHHB sucht die besten Knicks: Gemeinsam mit dem Bauernverband und dem Landesverband der Lohnunternehmer in Land- und Forstwirtschaft ...

31.07.2017
Anzeige