Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Klimaschutz-Aktion: Schüler sammeln Müll
Lokales Segeberg Klimaschutz-Aktion: Schüler sammeln Müll
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:29 15.03.2019
Die Klasse 4 b der Franz-Claudius-Schule sammelte Müll an der Trave als Beitrag zum Klimaschutz. Quelle: Wolfgang Glombik
Bad Segeberg

 Uff! Geschafft! Die 4b hat in wenigen Stunden einen Berg von Müll aus der Landschaft geholt. In der Bad Segeberger Franz-Claudius-Schule haben sich die Schülervertreter bei einer Versammlung, nach Mitteilung von Volker Fischer, Lehrer und Leiter des Energieteams an der Grundschule mit Förderzentrum, gegen einen Schülerstreik entschieden. Sie möchten dafür die weltweite Aktion „Friday-for-Future“ durch andere Aktivitäten für das Klima unterstützen.

Die Schule selbst sei ohnehin schon länger dabei, im Rahmen des Fifty-fifty-Programms Strom und Energie zu sparen. Sie hat auch ein Mülltrennungssystem eingeführt und ist bestrebt mit einem Energieteam, das sich regelmäßig trifft, die Abläufe an der Schule klimafreundlicher zu gestalten. Am Freitag stand eine Klimaschützer-Aktion auf dem Programm. Die Klasse 4b sammelte Müll an der Trave, suchte in der Nähe Wege und Straßen nach Unrat ab. Ob nun Radkappen oder Pappbecher: Mehrere Tüten wurden gefüllt. „Besonders viel haben wir direkt an der Straße gefunden“, berichtet Volker Fischer, der zusammen mit seiner Kollegin Anna Möckelmann die Klimaschützeraktion leitete. Die Wege an der Trave waren dagegen relativ sauber.

Die Schule plant noch weitere Klimaschutz-Aktionen über das Schuljahr verteilt. Für Fischer ist klar, dass die Grundschüler sehr wohl in der Lage seien, klimatische Zusammenhänge zu verstehen. „Sie wollen etwas ändern.“ Ausgedrückt haben das die Schüler auch in bunten Plakaten. Politiker bekamen dort „eine Eins fürs Reden“, aber „eine Sechs“ für das Umsetzen von klimafreundlichen Maßnahmen.

Wolfgang Glombik

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

So eine große Schüler-Demo hat Bad Segeberg schon lange nicht mehr gesehen. An die 400 Schüler versammelten sich auf dem Marktplatz und demonstrierten friedlich und fröhlich für mehr Klimaschutz.

15.03.2019

Die Einsatzkräfte mussten wegen eines Unfalls ausrücken und leisteten Hilfe. Auf der Rückfahrt vom Einsatz kam es zum nächsten Alarm wegen eines erneuten Unfalls.

14.03.2019

Die Plätze in den Kindertagesstätten in Wahlstedt werden knapp. Jetzt sollen bis zum Neubau der Kirchen-Kita Container errichtet und eine Waldgruppe installiert werden. Und das alles bis August. Für die Stadt eine nicht so leicht zu realisierende Aufgabe.

14.03.2019