Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Hamburger Fischmarkt im Miniformat

Bad Segeberg Hamburger Fischmarkt im Miniformat

Auch heute und morgen preisen „Bananen-Fred“, „Aal-Hinnerk“ und Co. ihre Waren bei Möbel Kraft an.

Voriger Artikel
Auto als Hauptpreis der Lions-Tombola zum Stadtfest
Nächster Artikel
Belohnung für Hinweise auf Räuber

„Bananen-Fred“ füllte Körbe und Taschen mit Obst und Gemüse. Die Marktschreier sind auch heute und morgen noch zu hören.

Quelle: Domann

Bad Segeberg. Der Platz vor dem Gartenmöbel-Pavillon bei Möbel Kraft hat sich in den Hamburger Fischmarkt im Miniformat verwandelt. Obst und Gemüse werden in Körbe gepackt, halbe Schweine für 15 Euro angeboten, Käse an die Frau und den Mann gebracht. Aber entscheidend ist beim Hamburger „Fischmarkt on Tour“ nicht was, sondern wie es verkauft wird: laut und unterhaltend, eben als Show.

Gestern Mittag wurde er offiziell von Veranstalter Thorsten May, Bürgervorsteherin Ingrid Altner und Möbel-Kraft-Hausleiter Peter Kruse eröffnet. Mit dabei auch Schauspieler Till Demtrøder, der den Marktschreiern Konkurrenz machte und lautstark für seine Autogrammstunde warb. „Zehn Winnetou-Karten gegen eine von Old Shatterhand, und nachmittags und abends kommen Sie in unsere Vorstellung“, rief der diesjährige Old-Shatterhand-Mime am Kalkberg seinen Fans zu. Guten Einkauf bei bestem Wetter in schöner Atmosphäre wünschte die Bürgervorsteherin.

Die Besucher verfolgten amüsiert, wie „Wurst-Herby“, „Bananen-Fred“, „Käse-Rudi“ und „Aal-Hinnerk“ ihre Waren feilboten und sich gegenseitig beim Werben übertrumpften. Während Hinnerk einem Aal die Haut abzog, demonstrierte Herby die Schlagkraft der Dauerwürste. Auch Fred lockte die Besucher mit Geschrei zu seinem Stand und zeigte diverse Bananen-Formationen.

Auch heute (9 bis 20 Uhr) und morgen (11 bis 17 Uhr) ist der Hamburger Fischmarkt geöffnet. Heute um 14 Uhr beginnt der Wettbewerb im Bierkrug stemmen, der Rekord liegt bei 6,32 Minuten. Jeder der mitmacht, bekommt einen Gutschein im Wert von zehn Euro, der bei einem der Marktschreier eingelöst werden kann. Sollte der Rekord gebrochen werden, lädt Veranstalter May den Sieger zu einem Wochenende nach Hamburg ein. Ab 16 Uhr beginnt das Wettschreien der Nachwuchs-Marktbeschicker. Am Sonntagmorgen von 11 bis 11.30 gibt es das maritime Frühstück mit Freibier und Matjes.

sd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

Karl-May-Spiele

Nachrichten zu den Karl-May-Spiele am Kalkberg in Bad Segeberg.

Kinokritik

Kurz und knapp erklärt, ob sich ein neuer Film lohnt oder nicht.