Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Handwerk sucht Ehrenamtler für Meisterausschuss

Lübeck Handwerk sucht Ehrenamtler für Meisterausschuss

Ohne Prüfung keine Meister — Ohne Meister keine Prüfung. Nirgendwo gilt dieses Motto so sehr wie im Prüfungswesen des Handwerks.

Lübeck. Ohne Prüfung keine Meister — Ohne Meister keine Prüfung. Nirgendwo gilt dieses Motto so sehr wie im Prüfungswesen des Handwerks. Der hohe Qualitätsstandard sei ohne das ehrenamtliche Engagement von Prüferinnen und Prüfern nicht denkbar, sagt die Kammer.

Derzeit werden die Meisterprüfungsausschüsse der Handwerkskammer für fünf Jahren neu besetzt. „Wir suchen Fachkräfte aus allen Handwerken, die Freude daran haben, ihr Fachwissen in der beruflichen Bildung weiterzugeben. Dringender Bedarf besteht im Moment im Maurer- und Betonbauer-, Segelmacher-, Schornsteinfeger- und Maler- und Lackierer-Handwerk“, betont Cindy Riemer, Leiterin der Meisterprüfungsabteilung. Die Meisterprüfungsausschüsse bestehen in der Regel aus fünf Mitgliedern: Ein Vorsitzender, zwei Beisitzer auf Arbeitgeberseite und ein Beisitzer auf Arbeitnehmerseite sowie ein Sachkundiger der wirtschaftlichen Betriebsführung sowie mit kaufmännischen, rechtlichen und berufspädagogischen Kenntnissen. Riemer: „Ein Ehrenamt, das sich lohnt. Die Prüfertätigkeit bietet die Möglichkeit, eigenes Fachwissen zu erweitern, sich mit anderen auszutauschen und sich ehrenamtlich zu engagieren.“ Für ihr Engagement erhalten Prüfer eine Aufwandsentschädigung nach den von der Vollversammlung der Handwerkskammer beschlossenen Sätzen. Interessierte, die als Prüferinnen oder Prüfer in einem Meisterprüfungsausschuss mitarbeiten möchten, können sich direkt in der Meisterprüfungsabteilung informieren oder gleich bewerben: Ansprechpartnerin Cindy Riemer, Telefon 04 51/1506221, E-Mail: criemer@hwk-luebeck.de Voraussetzungen sind unter anderem, dass Bewerber das Prüfungsverfahren mit pädagogischem Geschick unter Berücksichtigung prüfungsrechtlicher Vorschriften durchführen.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Karl-May-Spiele

Nachrichten zu den Karl-May-Spiele am Kalkberg in Bad Segeberg.

Kinokritik

Kurz und knapp erklärt, ob sich ein neuer Film lohnt oder nicht.