Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Harmonie zwischen Mensch und Pferd
Lokales Segeberg Harmonie zwischen Mensch und Pferd
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:32 22.08.2017

„Wir sind rundherum zufrieden“, zieht Sprecherin Christina Roesler vom Pferdesportverband Schleswig-Holstein (PSH) ein positives Fazit. Wie schon im Vorjahr zählte der PSH eine beachtliche Besucherschar trotz des miesen Wetters. Roesler: „Wir waren selber ganz überrascht.“

In Bad Segeberg auf der Rennkoppel fand am Wochenende das 22. Landesbreitensportturnier statt.  

Maßgeblich zum Erfolg der Veranstaltung dürfte die familienfreundliche, enspannte Atmosphäre beigetragen haben, die Teilnehmer und Publikum gleichermaßen auch bei der 22. Auflage nicht müde wurden zu loben. Es gehe beim Landesbreitensport-Turnier eben nicht um die höchsten Sprünge, die größte Action oder Rekordzeiten. Viel mehr komme es in allen Disziplinen auf „die Harmonie zwischen Pferd und Mensch an und dass man lernt, über den Tellerrand zu schauen“, fasst die PSH-Breitensportbeauftragte, Antje Voß, zusammen.

Und so sind die Besucher dabei, wenn Mädchen im Kindergartenalter stolz wie Bolle auf Mini-Shetlandponys durch einen Hindernisparcours geführt werden. Oder wenn Reiterinnen aus dem Sattel steigen, um sich neben ihrem imposanten Schleswiger beim Kaltblutvierkampf hüpfend durch einen Slalomparcours arbeiten. Schüchterner Anfänger oder großer Könner: Für jeden gab es Zuspruch, Applaus und eine Richterbewertung plus Tipps.

Gut angekommen sind laut Veranstalter auch die Vorträge und die neuen Wettbewerbe, zu denen die große Show-Kür gehört. Sie bietet denjenigen, die Rampenlicht kennen, eine Plattform. Jeanne Vagt (40) und ihr siebenjähriges Fjordpferd „Casper“ sind so ein Team, das mit seinem charmant-witzigen Auftritt die Zuschauerherzen eroberte.

hil

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige